Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 229 Antworten
und wurde 18.880 mal aufgerufen
 IX.1. Bücher
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
HollandseRhBfan Offline



Beiträge: 34

23.05.2018 09:53
#181 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Hallo Otto,

Toll das das Buch HSS 1 auch wieder erscheinen wird. Gibt es schon eine hinweis wann es von VGB Verlag erscheinen wird?
Herzlichen Grüsse

Aad

OOK Offline




Beiträge: 4.090

23.05.2018 11:35
#182 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Leider nein, habe noch keine Korrekturdatei erhalten. Also: arten, arten, arten!

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

HollandseRhBfan Offline



Beiträge: 34

24.05.2018 10:59
#183 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Na Ja, dann warten wir es in aller Ruhe Ab. Auch Das ist wie im Wirklichen Bahnbetrieb (was wir allen so lieben) da muss man ab und zu auch länger Warten bis etwas passiert auf dem Gleisen.

Herzlichen Grüssen

Aad

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

29.08.2018 22:48
#184 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Hi Otto,

auch ich musste heute

Zitat von HollandseRhBfan im Beitrag #183
länger Warten bis etwas passiert(e) auf den Gleisen.
Ich besuchte bei passender Gelegenheit den Rbf München-Allach und fand die Szenerie schön, aber statisch:



Irgendwann kam doch ein Zug, und ich konnte von weitem zuschauen, wie sich die Zuglok in die im Bild hinten sichtbare Gleisharfe einsortierte. Ein Rangierer umtänzelte seine 290, aber bis sein Kollege die Wagen entkuppelt hatte, war's dunkel...



Du willst ja den Rangierloks kein eigenes Kapitel widmen. Nimm diese Abbildung von ungefähr drölf V60 im Hintergrund als Trotzhandlung:



Klar sind das keine brauchbaren Illustrationen - ich wollte mal wieder einen Motivationschub beisteuern. Die Anlage ist über allerhand Brücken und Stege gut beobachtbar - um zusammenhängende Szenen einzufangen, braucht man aber eine sehr gute Weitwinkelkamera und ein Rennrad...!

Mit freundlichem Gruß,
Reiner

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

08.09.2018 18:52
#185 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Hallo Otto,

noch ein Zwischenbericht, wieder zur #151 / #162:



Immerhin fünf vierachsige Tankwagen. So lange ich vor Ort war, standen die da wie festgeschraubt. Aber wenn Du Dich am Montag ganz früh auf die Lauer legst...

Schönen Sonntag bis dahin,
Reiner

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

10.02.2019 11:00
#186 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Hallo Otto,

kürzlich wollte ich Dir - als kleine Motivationsspritze - eine Fotosession erstellen unter dem Motto "Rangiert wird auch im Winter!" - war wohl nix, siehe die verschneiten Gleise:



Genauso öde war der Ablaufberg.

Mit freundlichem Gruß,
Reiner

OOK Offline




Beiträge: 4.090

10.02.2019 13:02
#187 RE: Buch geplant über Rangieren antworten

Trotzdem eine sehr schöne Aufnahme, Reiner.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

28.02.2019 20:10
#188 Rückbezug auf einen alten Beitrag antworten

Hallo Otto,

ich habe neulich meinen Lieblingsrangiervorgang (siehe Beitrag #66) mal wieder fotografiert - und festgestellt, dass es auch einfacher geht als damals. Zunächst sehen wir zwei 218 in einem Gleisstummel:



Dann kommt der Zug aus Zürich - übrigens heftig verspätet:



Die beiden Dieselloks vollführen eine kurze Rangierfahrt ...



... und setzen sich vor den Zug



Dessen Abfahrt und vor allem die Bewegung der ursprünglichen Zugloks (wohin genau?) konnte ich nicht verfolgen - ich musste ja einsteigen!

Im übrigen sind all diese Fahrzeuge in 1:87 verfügbar...,
Beste Grüße,
Reiner

OOK Offline




Beiträge: 4.090

28.02.2019 20:26
#189 RE: Rückbezug auf einen alten Beitrag antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #188

Dann kommt der Zug aus Zürich - übrigens heftig verspätet:
Also echt, diese Schweizer Züge ... *Ironiemodus aus*

Aber du musstest einsteigen? Hat der sofort gewendet und ist nach ZH zurück?

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

28.02.2019 22:34
#190 RE: Rückbezug auf einen alten Beitrag antworten

Hi Otto,

"sofort" wäre geprahlt! Die Wendezeit wurde auf 50 Minuten angesetzt, letztlich betrug sie ziemlich genau die Stunde, mit der der Zug aus Zürich gekommen war. Und die Wagen waren sauber, der Speisewagen war mit Speis und Trank aufgefüllt, und der Panoramawagen war natürlich eine Sensation. Verschneite Landschaft im Allgäu...

Allzulange wird es diese Fotografier- und Fahrgelegenheiten nicht mehr geben, die Elektrifizierung der Strecke steht an. Und damit eine drastische Verkleinerung des Bahnhofs Lindau.

Schönen Start in den Karneval/Fasching, mit dem es langsam ernst wird,
Reiner

Fischkopp Offline




Beiträge: 421

15.03.2019 19:33
#191 Leimfabrik Vaihingen antworten

Moin moin,
wenn man in diesem DSO-Faden
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,7840951
bis gaaanz zum letzten Beitrag scrollt, findet man eine,
für mich zumindest, sehr anschauliche Beschreibung,
was man beim Rangieren nicht alles mit der Schwerkraft
anstellen kann.
Vielleicht passts ja noch in eine kleine Ecke des Buches

Grüße
Alex

OOK Offline




Beiträge: 4.090

15.03.2019 19:41
#192 RE: Leimfabrik Vaihingen antworten

Es gibt ein Kapitel über Schwerkraft-Rangieren am Beispiel Fulpmes und Eslarn mit schönen Aufnahmen und grafischer Darstellung der Bewegungen.
Aber es muss jetzt "gab" statt "gibt" heißen, denn das Kapitel ist kürzlich rausgeflogen. Der Verleger hat eine maximale Seitenzahl auferlegt, da war ich schon drüber, da musste was raus, und da das Buch mehr in Richtung Rangieren im Modell gehen soll und die Vorbildkapitel eh schon weit über 50% einnahmen, musste es ein Vorbild-Kapitel sein, das dran glauben musste.
Also nix mit kleine freie Ecke, ganz im Gegenteil.
Trotzdem danke für den Link. Sehr interessant - und schön.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

HollandseRhBfan Offline



Beiträge: 34

19.03.2019 15:29
#193 RE: Leimfabrik Vaihingen antworten

Hallo Otto,

Ist schon bekannt wenn das Rangierbuch erscheinen wird? Und wird es beim VGB Verlag erscheinen?

Grüsse

Aad

OOK Offline




Beiträge: 4.090

19.03.2019 15:59
#194 RE: Leimfabrik Vaihingen antworten

1. nein, 2. ja.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

26.03.2019 22:40
#195 Lehrfilme der Bundesbahn antworten

Moin,

hatten wir diesen Film schon?

https://youtu.be/GMho1c1lnLc

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz