Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 III.4. Die dritte Dimension
Silbergräber Offline



Beiträge: 558

08.07.2019 19:33
Schattenbahnhof und die dritte Dimension antworten

Moin,

eine typische Modellsituation ist doch die: rechteckiger Anlagengrundriß ("Platte"), im Vordergrund der Bahnhof, dann rechts und links ab in den Tunnel und im Hintergrund Schattenbahnhof. Da dieser i.d.R. nur schlecht bis gar nicht erreichbar ist, ist mir folgende Idee bei dieser Anlagenkonzeption( http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=12459 ) gekommen:

Man holt den Schattenbahnhof einfach nach vorne über zwei gegenläufige Rampen, die ggf. an den Enden noch in zusätzliche Wendel übergehen können. Bei dem hier in Rede stehenden Anlagenvorschlag wäre jede Rampe rund 5 m lang und würde bei 3 % Steigung rund 15 cm Höhe einbringen.


Hier der skizzierte Plan...


...und hier die Visualisierung in 3D.

Hatten wir diese Idee schon mal?

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

eisenhans Offline




Beiträge: 394

02.08.2019 07:35
#2 RE: Schattenbahnhof und die dritte Dimension antworten

Die Idee klingt gut (mindestens), aber leider kann ich deine Bilder nicht sehen. Kannst du sie restaurieren?
fragt

Der Eisenhans

OOK Offline




Beiträge: 4.090

02.08.2019 09:40
#3 RE: Schattenbahnhof und die dritte Dimension antworten

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz