Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.168 mal aufgerufen
 IX.2. Modellbahn-Zeitschriften
Herbert2 Offline




Beiträge: 59

04.02.2009 13:29
Model Railroad Hobbyist antworten

Hallo allerseits,

unter http://vps2642.inmotionhosting.com/~modelr5/ bietet Joe Fugate eine neue kostenlose Online-Zeitschrift über amerikanische Modellbahnen an. Ich kam noch nicht zum Lesen, das Design hat mich erst mal erschlagen. An Autoren scheint mir fast alles vertreten, was in USA Rang und Namen hat.

Gruß

Gerd

OOK Offline




Beiträge: 3.501

04.02.2009 19:48
#2 RE: Model Railroad Hobbyist antworten
Normalerweise klicke ich nicht jeden Link an, der irgendwo gepostet wird, wo käme ich da hin. So hätte ich hier beinahe eine wichtige Entdeckung verpasst. Joe Fugate ist mir schon lange ein Begriff, da er ja früher Editor des Layout Design Journals war. Ich besitze auch zwei seiner Videos, habe sie aber noch nicht geschaut, da ich Probleme mit der Region-Umschaltung habe.

Was Joe jetzt mit seiner Internet-Zeitschrift macht, ist fabulös. Ich staune. Viel zu schauen, viel zu lernen*. Sehr amerikanisch mit sehr viel Belobigung der Redakteure etc. Aber warum nicht? Ich habe mir erst einmal die light-Version runtergeladen, kriege aber keine Videos zum Spielen.

*Habe z. B. gerade gelernt, was Fn3 für eine Baugröße ist.

Wir wollen hier natürlich nicht alles diskutieren, was da drin steht, aber zu diesem Forum passende Themen (Anlagen Design und Betrieb) schon.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

MainstreetUSA Offline




Beiträge: 25

05.02.2009 14:20
#3 RE: Model Railroad Hobbyist antworten

Ich habe mir die Vollversion heruntergeladen, zu mehr als einem kurzen "Durchblättern" hat es aber bisher nicht gereicht. Es sind viele, vielseitige (im Wortsinn) Beiträge enthalten, sozusagen für jeden etwas. Ich bin geneigt, meinen Eindruck mit "Reizüberflutung" zu umschreiben. Allerdings sollte man sich zum Vergleich die Ausgabe als reale Zeitschrift vorstellen. Ich werde mir wohl einen Ordner anlegen, die Artikel ausdrucken und abheften. In der Kiste gerät die Sache zu sehr in Vergessenheit, weil sofort nach dem Schließen der Datei anderes in den Vordergrund kommt. Ein gedrucktes Heft bleibt, um ein ganz profanes Beispiel herzunehmen - auf dem stillen Örtchen - lange greifbar, ich denke hier erstmal ans Lesen, und nicht die weiterführende Variante...

Ich wünsche mir eine Fortsetzung und freue mich auf weitere Beiträge der Mannschaft um Joe Fugate. Der andernorts beklagte Anteil an Werbung ist aber nicht bemerkenswert gewichtiger als im Model Railroader. Eventuell springen die "Commercials" auf dem Bildschirm mehr ins Auge. In einer gedruckten Zeitschrift glaube ich, dass das Auge diese Einstreuungen eher übergeht und am Text des jeweiligen Artikels hängen bleibt.


Martin

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.487

18.10.2009 13:26
#4 RE: Model Railroad Hobbyist antworten

Hallo Zusammen,

Ausgabe 4 ist herunterladbar. Ausgabe 2 und 3 gibt es auch noch!

Gruß

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Wolfgang Offline




Beiträge: 74

19.10.2009 19:59
#5 RE: Model Railroad Hobbyist antworten

Mich fasziniert in dem neuen MRH die Schmalspuranlage "Slim Rails in Stages - track plan". Aber ich bin ja auch momentan auf H0n3-touren.
Und nach dem Treffen in Unna wieder neu motiviert.

Wolfgang

Boscho Offline




Beiträge: 293

23.10.2009 21:21
#6 RE: Model Railroad Hobbyist antworten

Ähem: es gibt zwei Versionen für das Dingsbums - Lite und Premium. So weit ich das überblicke, sind in der (ebenfalls kostenlosen) Premium-Variante die sämtlichen interaktiven Inhalte (vulgo: Videos und sowas...) bereits enthalten; dafür läuft Premium auf Mac und unter Linux wohl eher nicht so gut.

Ich habe mir - da Speicherplatz ja nix mehr kostet - beide Varianten geladen. Lite, um zu lesen. Und Premium, falls die Interaktivitäten dereinst zu Inaktivitäten werden, weil sie jemand vom Server zu löschen geruhte...

Grüße!
B.

PS: Alte Ausgaben ab der #1 findet man unter der Rubrik "Back Issues". Allerdings nicht auf der im ersten Beitrag verlinkten Seite - die spuckt nur eine 404 aus (Seite nicht gefunden), sondern von der Heimatseite des Model Railroad Hobbyist aus. Also ab hier.

... und auch sonst gibt es noch einige Zuckerle - zum Beispiel das MRH Theatre, ein Online-Kino mit Modellbahn-Videos. Great!

OOK Offline




Beiträge: 3.501

24.10.2009 21:41
#7 RE: Model Railroad Hobbyist antworten

Zitat von Boscho
dafür läuft Premium auf Mac und unter Linux wohl eher nicht so gut.

Ich hab mir die neue Ausgabe auf dem MAC runtergeladen - und das pdf war leer, rein weiße Fläche. Tja.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de