Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.848 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | 2
Kabees240 Offline




Beiträge: 246

08.03.2019 08:09
#16 RE: Werbig Gbf - "Stück für drei Männer, 13 Züge und eine Uhr“ Antworten

Hallo zusammen,
die Frage ist etwas sonderbar. Die Fahrplanzeiten gelten ja für Ankunft und Abfahrt. Zu beiden Zeiten muss der Zug also am Bahnsteig stehen. Innerhalb der Aufenthaltszeit noch 2 Rangierfahrten über jeweils 900 m hin und zurück zu machen, artet ja schon in Stress aus.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benno Offline



Beiträge: 51

08.03.2019 16:39
#17 RE: Werbig Gbf - "Stück für drei Männer, 13 Züge und eine Uhr“ Antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #15
Hi Alle, und natürlich Benno, der große Abwesende,
Reiner

Moin Reiner,
nee, nee nicht "der Abwesende". Nur wird es hier von mir wenig Neues geben.
Den Bf Werbig in dieser Form gibt es hier bei mir schon nicht mehr. Wurde ersetzt durch Beeskow.
Eine - meine neue Herausforderung. Auch in Beeskow soll es ein "Stück für drei Männer" geben.

Zum DSO-Beitrag kann ich wenig sagen. Ich weiß nicht wie es 1990/91 ablief. Ob die in Rede stehenden (wartenden) P-Züge wie im Eingangsbeitrag vermutet die Strecke blockierten, lässt sich nur nachvollziehen, wenn man neben dem Fahrplan der P-Züge die planmäßigen Güterzüge kennt.
Für meinen ehemaligen Betrieb hielt ich es, wie "Bw Wriezen" es im DSO beschrieb: "Es gab bei der DR eine sog. Bahnhofsfahrordnung. … Ankommende Züge aus Richtung Kietz ( also aus Richtung Osten ) durchfuhren den Gbf. Werbig und hielten planmäßig an der H-Tafel am unteren Bahnsteig im Pbf. Werbig."
Bei mir gab es 1968 nur eine Situation, in der sich Personenzug und Güterzug im Bf Werbig "nahe kamen" bzw. sich irgendwie "behinderten". Siehe Bahnhofsfahrordnung Beitrag #3.
Um 11:18 fuhr der P 2711 an den Bahnsteig. Konnte diesen um 11:25 erst wieder verlassen, nachdem der entgegenkommende Dg 7356 planmäßig um 11:20 im Gbf zum Halt kam.
Ob auch 1968 ein P-Zug auf der Ostbahn (unterer Bstg) auf einen P-Zug der Strecke Frankfurt (Oder)-Eberwalde (oberer Bstg) wartete, müsste ich mal an Hand von Kurbuchvergleichen untersuchen.
Ansonsten war die Strecke nicht so eng belegt, dass sich P-/ und G-Züge in Werbig blockieren konnten.

Gruß Benno

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

09.03.2019 10:48
#18 RE: Werbig Gbf - "Stück für drei Männer, 13 Züge und eine Uhr“ Antworten

Hallo Benno,

schön von Dir zu hören, und schade dass "Werbig" nicht mehr ist! Ich habe mir den Strang noch einmal angeschaut und bemerkt, dass ein Gleisplan Gbf. plus Pbf. nicht abgebildet ist. Ich hatte mir einst eine Prinzipskizze gebastelt - vielleicht hilft sie dem einen oder anderen, die Frage im DSO und die Aufklärungen, einschl. Deiner, nachzuvollziehen:



Dann mal Viel Freude an Beeskow,
Reiner

Benno Offline



Beiträge: 51

09.03.2019 20:31
#19 RE: Werbig Gbf - "Stück für drei Männer, 13 Züge und eine Uhr“ Antworten

Moin Reiner,
Deine Skizze, gute Idee, stimmt nicht ganz. Zwischen Gl.4 und 6 gibt es unterhalb der DKW im Gl.7 keine Verbindung.
Meine damalige Skizze sah so aus:



Grundlage für die 3D-Ansicht in #1 war dieser WinTrack-Gleisplan:



Gruß Benno

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

10.03.2019 10:47
#20 RE: Werbig Gbf - "Stück für drei Männer, 13 Züge und eine Uhr“ Antworten

Hallo Benno,

wieder 'was gelernt. Ich habe die Skizze gleich mal korrigiert und die Dimensionen Gbf : Pbf angenähert:



Tja - die beiden Gleisgruppen als gestalteter Zugspeicher (den Richtung Wrietzen hattest Du praktisch), ein FY Richtung Berlin (den hattest Du auch), ein auf- und abbaubarer Richtung Frankfurt an der Oder... Das wäre doch eine unterhaltsame Anlage! Vielleicht greift jemand das Thema wieder auf...

Ich wünsche eine Schöne Woche,
Reiner

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz