Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.289 mal aufgerufen
 VI.1. Was ist "drüben" anders?
OOK Offline




Beiträge: 3.196

27.04.2008 22:41
The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten
Dass die NMRA, also die National Model Railroad Association in den USA, Aktivitäten zu Wege bringt, die hierzulande nicht einmal angedacht werden, ist Insidern bekannt. Weniger bekannt sind bei uns die so genannten Special Interest Groups (SIG), von denen es eine ganze Menge gibt.

Die aus meiner Sicht wichtigsten sind die Operation SIG (Betrieb) und natürlich, wie könnte es anders sein, die Layout Design SIG, kurz LD-SIG. Da Design und Betrieb einer Modellbahn-Anlage eng miteinander verwoben sind, arbeiten diese beiden SIG auch sehr eng zusammen, die Mitgliederlisten überlappen sich weitgehend. Bei der LD-SIG bin ich seit Jahren Mitglied und beziehe ihre spannende Zeitschrift Layout Design Journal.

Auf diese LD-SIG gestoßen hat mich vor vielen, vielen Jahren kein Geringerer als der durch seine Anlagenplanbücher bekannte Ivo Cordes. Das war zu der Zeit, als das LD-Journal noch aus einzelnen kopierten Blättern bestand, die Ivo mir - wir wohnten damals beide in Bremen - nochmals kopierte.

Den Wert dieser Blätter habe ich nicht sogleich erkannt. Die Grafiken waren sowas von grausam, das Layout unprofessionell, Fotos waren gar nicht vorhanden, da war ich mit meinen Veröffentlichungen grafisch schon weiter. Amerika hat es eben nicht in allem besser.

Erst als absehbar wurde, dass ich die BAE II in Bremen würde aufgeben müssen und die Planung einer neuen Anlage fällig wurde, griff ich zu den alten Blättern und konnte ihnen plötzlich viel abgewinnen. Ich schickte 40 $ an die angegebene Adresse in USA, 20 $ für ältere Ausgaben des LD-Journal und die anderen 20$ für Mitgliedschaft und vier weitere Ausgaben des Journals. Ich habe es nicht zu bereuen gehabt.

Mitglieder des BAE-Clubs haben bei Besuchen immer die Möglichkeit, die LDJ-Hefte einzusehen und ggf. auszuleihen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

Angefügte Bilder:
LDJ-33.jpg   LDJ-31.jpg   LDJ-34.jpg  
Lutterberger Offline




Beiträge: 120

30.04.2008 08:03
#2 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Ich habe auch mal zufällig einige der alten kopierten LDJ in die Finger gekriegt. OOK's Urteil "sowas von grausam" kann ich bestätigen. Das scheint sich ja geändert zu haben. Hat diese SIG eine Homepage?
Grüße
Lutterberger

Es grüßt der Exil-Harzer
Lutterberger

HFy Offline



Beiträge: 431

30.04.2008 17:24
#3 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Ja, http://ldsig.org/

Gruß, HFy

MainstreetUSA Offline




Beiträge: 25

14.09.2008 12:37
#4 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten
Hi, der Link ist tot. Nunmehr lautet die Adresse:

http://www.macrodyn.com/ldsig/home

Ja sowas, das funktioniert auch nicht. Kann mich einer aufklären???

M.

HFy Offline



Beiträge: 431

14.09.2008 15:03
#5 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

http://macrodyn.com/ldsig/home

funktionierte eben.

Herbert

OOK Offline




Beiträge: 3.196

14.09.2008 16:27
#6 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Danke, Herbert, so, ohne www. funktioniert es.
Aber die LD-SIG scheint etwas aus dem Takt: in der homepage steht als neueste Ausgabe des LDJ die Nr. 37, während ich schon seit einigen Tagen die Nr. 38 besitze, und das overseas. Und in dieser Nr. 38 wiederum steht die alte URL für die homepage und nicht die neue. Irgendwo scheint es zu klemmen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

MainstreetUSA Offline




Beiträge: 25

14.09.2008 16:35
#7 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Danke, ich hoffe dass ich nun weiß, worauf es beim Links setzen ankommt. Ich fand im Übrigen den früheren LDSIG-Auftritt auch reichlich altbacken. Man wähnte sich in einem alten Kalmbachschinken aus den frühen siebzigern. Aufdatiert wurde auch jahrelang nix, und es schien, als hätte man diese Sache irgendwie vergessen. Nun ist zu begrüßen, dass dem nicht so ist, denn vieles, was sich dort findet, verdient Beachtung.

M.

Wolfgang Offline




Beiträge: 74

15.09.2008 19:42
#8 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Seit einigen Jahren lese ich LDSig - Hefte. Man erfährt dort so einiges hintergründiges über die Anlagen, die in verschiedenen Publikationen vorgestellt werden.

Wolfgang

Michael_hbbg Offline




Beiträge: 63

29.12.2009 13:19
#9 RE: The Layout Design Special Interest Group der NMRA antworten

Update zu dem LDSIG:

  • die aktuelle Internet-Adresse ist http://www.ldsig.org/ Es gab Schwierigkiten mit dem Provider, daher einen Wechsel auf http://www.ldsig.net/ Heute scheint beides zu funktionieren, jedoch stimmen einige direkte Links bei den eMail-Adressen nicht.


  • das Diskussionsforum findet man unter http://groups.yahoo.com/group/ldsig/

    Das letzte Heft "Layout Design Journal" ist Nr. 39, aus dem Herbst 2008. Für die Ausgaben 37 bis 39 gab es den damals neuen Chefredakteur Riley Triggs, der hat die Hefte 37 und 38 völlig neu designt. Im President's Comments in der Ausgabe 39 schreibt der Präsident, dass Riley Triggs für sein neues Design auf dem jährlichen Mitgliedstreffen gerügt worden ist. Ausgabe 39 erschien im alten Stil, und seitdem ist dann kein Heft mehr erschienen. Das finde ich schade: ich habe mir bei den BAE-Bautage ein paar LDSIG-Hefte angeschaut. Auch Nummer 38 mit dem klasse Artikel von OOK über die BAE und das Konzept des "Inverted Mushroom"

    Michael

     Sprung  

     

    Harz-Bahn-Forum

    BAE-by-OOK

    Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de