Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 VI.1. Was ist "drüben" anders?
OOK Offline




Beiträge: 3.485

25.06.2008 15:53
Amerika - das Land der Riesenanlagen? antworten

Im Forum "Der Modellbahner" wurde schon heftig diskutiert, dass und warum wir hier viel kleinere Anlagen haben (müssen), als die da drüben.
Es ist unbestritten, dass die meisten im MR vorgestellten Anlagen erheblich größer sind als die in unseren hiesigen Gazetten. Aber: mindestens einmal im Jahr bringt der MR einen Anlagenvorschlag für eine Standard 4x8 Fuß Sperrholzplatte.Das machen sie ja auch nicht nur, um das Blatt vollzukriegen, sondern weil dafür Bedarf ist.

In der Regel begnügt man sich nicht einfach mit einem Gleisplan, sondern bringt eine ganze Story mit Hintergrund, Vorbildinformation, Konzeption und Ideen zum Betrieb. Dazu kommen Grafiken, 3D-Bilder und oft auch Fotos, denn ab und an wird eine solche Anlage auch gebaut - von der Redaktion.
Der Clou ist, dass den Leuten beim MR immer etwas Neues dazu einfällt. Jedesmal gibt's eine neue Idee zu diesem uralten Thema.

So ist es auch im neuen Model Railroader 8/08, der heute ins Haus flatterte.Der enthält gleich drei Anlagenpläne auf der Basis einer 4'x8'-Platte. Die neue Idee? Bei jedem der drei Vorschläge bleibt die Platte nicht so wie sie ist, sondern wird zweimal durchgesägt. Aus den jeweils resultierenden drei Teilen wird dann eine neue Fläche zusammengesetzt, die überhaupt nicht mehr an das Rechteck erinnert.
Die drei Konfigurationen, die entstehen, sind einmal ein L, einmal ein U und einmal eine RAWE*-Form. Also, ich muss sagen, Hut ab vor dieser Ideenschmiede.

*siehe MAD Kap.4.2.3

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de