Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 IV.1. Modellbahnbetrieb als Ideologie
OOK Offline




Beiträge: 4.300

11.12.2017 21:07
Back to the roots: Frank Ellison Antworten

Dank Hubert habe ich nun endlich wieder den Originaltext von Frank Ellison:

"Model Railroading is definitely a play. It is the presentation of the drama of railroading in which the tracks are the stage, the buidings and scenery are the setting, the trains are the actors, and the operating schedule is the plot. And you are the producer.“
Das ist eigentlich die ganze "Ideologie" des Modellbahnbetriebes.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

hmmueller Offline



Beiträge: 437

11.12.2017 21:22
#2 RE: Back to the roots: Frank Ellison Antworten

... und über diese Metapher erklären sich vielleicht auch zwei Dinge:

a) wieso es so viele Zugänge zur Modellbahnerei gibt ...: Manche sind eben lieber Bühnenbildner oder Kostümschneider (die Modellbauer), manche wollen exakt den Anweisungen des Autors folgen, manche wiederum streichen ganze Rollen und ergänzen halbe Akte neu (dazu würde ich vermutlich tendieren ...).

b) ... und die Schwierigkeit, wenn mehrere Leute das gemeinsam tun wollen: Denn dann müssen Bühne und Plot und am Ende auch das ganze Drama für alle Beteiligten irgendwie zufriedenstellend zusammenpassen.

Ich schreib das nicht nur einfach so, sondern weil ich mich in diesem Forum - vor allem beim Lesen des "Anfangspackung für den angehenden Betriebsmodellbahner"-Threads - kopfkratzend frage, was ich eigentlich wollen soll und mit wem von Euch ich mich in ein paar Jahren endlich zusammentu, um eine kleine, bequeme, halbwegs feine, nicht überkandidelte, aber doch vernünftige Modellbahn mit vielen Möglichkeiten auf die Beine zu stellen.

... sie müsste wohl so ausschauen wie ein Nestroystück - aber dazu muss ich jetzt vielen Leuten den Wiener Schmäh, aber auch die hintergründige Intelligenz von Nestroy rüberbringen. Zumindest einen Nestroy-Eisenbahnlink bringe ich hier dazu aber an, dann Ende der Philosophiererei ...

H.M.

P.S. an OOK für die Nachdenkvorlage.

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.911

22.01.2018 20:20
#3 RE: Märklin Startup Neuheitenbroschüre 2018 Antworten

Hallo Kai-Nils,

kann es es sein saß Du den falschen Thread erwischt hast?

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

OOK Offline




Beiträge: 4.300

22.01.2018 20:23
#4 RE: Märklin Startup Neuheitenbroschüre 2018 Antworten

Schon verschben.

Mod.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

OpSIG USA »»
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz