Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 676 mal aufgerufen
 VII.4. Produkttipps für Anlagenbauer
sieben_k Offline



Beiträge: 111

29.04.2009 21:13
Drahtseile für Spillanlagen u. 1-Weichen-Bahnhöfe antworten
Das steht zwar auch unter "Gedankensammlung Spillanlagen", ist hier aber sicher besser aufgehoben und zu finden.

Es gibt für den Schiffsmodellbau zum Nachbau des stehenden und laufenden Gutes Feinst-Drahtseile. Zwei Macharten stehen zur Wahl:

Feinlitze, geschlagen aus 19 Einzeldrähten, in den Stärken: 0,2mm, 0,3mm, 0,4mm, 0,5mm, 0,75mm und 1,0mm

Feinseil, geschlagen aus 7 Kardeelen zu je 7 Einzeldrähten in den Stärken: 0,27mm, 0,45mm, 0,81mm, 1,0mm, 1,2mm, 1,5mm und 2,0mm.

Das 0,2er käme sogar noch für H0 in Frage.

Ich habe verschiedene Stärken schon ausprobiert, unter anderem an einer 1:10 Hebelbank, auch bei Schiffen, und sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Das Material ist 1.4401 (ein nichtrostender Edelstahl).
Es handhabt sich halt wie richtiges Drahtseil, man kann auch Kauschen, Plomben und Seilschlösser dazu anfertigen, und der "Look" ist natürlich unvergleichlich.

Bezugsquelle: Harhaus Modelltechnik, Wuppertal http://www.harhaus.de

sieben_k

«« Falttüren
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de