Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.009 mal aufgerufen
 IV.8 Fahrplanerstellung
Seiten 1 | 2
OOK Online




Beiträge: 3.883

16.07.2015 17:55
#16 RE: Aushangfahrplan als Qualitätskontrolle antworten

Danke für den Tipp. Werde mal schauen, was ich draus machen kann. Jedenfalls erst einmal

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

lokonaut Offline



Beiträge: 118

17.07.2015 13:50
#17 RE: Aushangfahrplan als Qualitätskontrolle antworten

Hallo OOK,

jaffas Ansatz geht in die richtige Richtung, aber ich finde, man müsste vorher noch die Position der Buchstaben ein bisschen variieren. Das handgesetzte "Vorbild" lebt ja nicht nur vom ungleichmäßigen und partiell auch unvollständigen Druck einzelner Typen, sondern insbesondere von der leicht unregelmäßigen Anordnung (sowohl horizontal als auch vertikal).
Kerning können die Computer halt mittlerweile einfach zu gut, da wirds evtl. am PC gar nicht einfach, die Buchstaben passend unpassend anzuordenen. Eventuell müsste man den Formeleditor bemühen. Notfalls halt mit dem LaTeX-System, das hat (man korrigiere mich, wenn meine Erinnerung mich trügt) so was auf dem Kasten.

Anderer (und vermutlich unterm Strich schnellerer) Ansatz: Vergrößerte Buchstaben ausdrucken, ausschneiden und in guter alter Handarbeit zum Fahrplan zusammenpuzzeln. Linien usw. "halbhändisch" per Kuli ergänzen und dann scannen/kopieren. Das ist auch eine gute Übung für zukünftige Erpresserbriefe... (jaja, so wie früher in den Krimis)

Etwas untergegangen ist OOKs Hinweis auf die Nützlichkeit der "Aushangpläne" für die Qualitätsprüfung der Fahrplangestaltung. Irgendwie scheint der gemeine Fahrplangestalter eine gewisse Ignoranz gegenüber seiner Kundschaft an den Tag zu legen. Aber das ist ja beim Vorbild zumindest partiell auch so.

Viele Grüße aus Südhessen

Alexander

Gilpin Online




Beiträge: 1.108

26.09.2017 21:47
#18 RE: Aushangfahrplan als Qualitätskontrolle antworten

Hallo Otto,
was ist denn aus der Überlegung

Zitat von OOK im Beitrag #4
Ob und wo ich so ein Schild à la Chiemseebahn aufstellen kann, muss ich mal überlegen. Hätte den Vorteil, dass es in die Anlage kann
geworden? Vielleicht hilft ja das Schild vom anderen Ende der Strecke bei der Meinungsfindung?



Mit freundlichem Gruß,
Reiner

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de