Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 877 mal aufgerufen
 IX.1. Bücher
Seiten 1 | 2
Pfalzbahn Online




Beiträge: 1.472

27.01.2009 19:30
#16 RE: Designing and Building Multi-Deck Model Railroads antworten

Hallo OOK

Huch, das klingt ja wie eine Einladung . Ich wohne in der schönen Pfalz. Ein altersschwache Auto hätte ich, keine Bahncard, für die BAE III zu sehen wären mir die 351 km aber auch mit dem Fahrrad nicht zu viel .
In der Rotte müsste ich aber ganz unten anfangen, bin halt Theoretiker der gerade aus den Puschen kommt. Sonstige Literaturwünsche? Ich hätte da noch ein paar Sachen.



Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

OOK Offline




Beiträge: 3.373

27.01.2009 20:35
#17 RE: Designing and Building Multi-Deck Model Railroads antworten

Zitat von Pfalzbahn
Sonstige Literaturwünsche? Ich hätte da noch ein paar Sachen.


Hast Post (pn)!

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

jpachl Offline




Beiträge: 50

31.01.2009 22:35
#18 RE: Neue Bücher aus dem Kalmbach-Verlag antworten

Eine hervorragende Ergänzung zu "Realistic Model Railroad Operation" ist aus dem gleichen Verlag der Band "The Model Railroader's Guide to Junctions" von Jeff Wilson:

Hier die Inhaltsübersicht:
1 Crossings
2 Where lines meet
3 Interlocking
4 Tower operations
5 Interlocking signals
6 Modeling interlockings
7 Interchange traffic
8 Junction details

Jörn

Herbert2 Offline




Beiträge: 59

29.04.2009 13:30
#19 RE: Neue Bücher aus dem Kalmbach-Verlag antworten
Hi,

von einem meiner Lieblingsautoren, Iain Rice, gibt es ein sehr schönes neues Buch:
Shelf Layouts for Model Railroads
By Iain Rice
http://kalmbachcatalog.stores.yahoo.net/12419.html
(Leseprobe beim Link verfübgar)
Im ersten Teil beschreibt er viel Handwerkliches zum Bau von Regalanlagen, im zweiten Teil stellt er einige eigene Entwürfe vor.
Diese sind allerdings von der Größe her nicht unbedingt das, was man als Europäer unter einer Regalanalge versteht
Trotzdem sehr lesenswert,

findet

Gerd

Michael_hbbg Offline




Beiträge: 63

01.05.2009 21:04
#20 RE: Designing and Building Multi-Deck Model Railroads antworten

In diesem Buch geht es nicht nur um Multidecks, sondern auch um

"Modeling Jobs" (S. 16ff)
Hier bescheibt er, dass der Betrieb der Anlage vor allem von den realistisch abgeleiteten Jobs lebt. Das der Betrieb daher so echt wie möglich ist: "Ich bin überzeugt, dass model railroading die beste Zeitmaschine ist, die je erfunden wurde. Wenn alles richtig gemacht wird, kann unsere Modellbahn nahezu alles von seinem großen Vorbild replizieren..."

Gruß
Michael

HFy Offline



Beiträge: 456

02.05.2009 19:54
#21 RE: Designing and Building Multi-Deck Model Railroads antworten

Er hat übrigens schon vor etlichen Jahren vorgeschlagen, die Funktionen von Lokführer und Fahrdienstleiter unbedingt zu trennen (natürlich finde ich die Quelle gerade nicht). Das war zu einer Zeit, als auch in Großbritannien noch Stellpulte üblich waren, die aussahen wie von der NASA konstruiert.
Das einzige Mal, daß ich wirklich einmal in die Zukunft habe schauen können, war zu der Zeit, als zum ersten Mal von Digitalsteuerung die Rede war; es mag dreißig Jahre her sein. Mir erschien das damals als eine Möglichkeit, die Tätigkeit des Lokführers von der des Stellwerksbeamten vollständig zu trennen.

Herbert

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de