Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.171 mal aufgerufen
 VI.2. Fachvokabular
Seiten 1 | 2
OOK Offline




Beiträge: 4.311

18.02.2015 08:17
#1 RE: Ident-Element Antworten

Für Modellbahnanlagen braucht es Ident-Elemente, die nicht sich selber darstellen, sondern für eine Region, Gegend oder Landschaft stehen.Zwei Beispiele ebenfalls aus dem MIBA Messeheft 2015: S. 99 der Güterschuppen der Gartetalbahn in Göttingen in Baugröße II (ganz offensichtich nach einer Zeichnung im Mittelpuffer) oder das EG von Osterode Süd in Z (S.49). Beides sind hervorragende Nachbildungen eines ganz bestimmten Gebäudes und können daher Ident-Elemente sein. Andererseits sind sie so "generic" (german translation anybody?), dass sie auf vielen Anlagen ein passendes Zuhause finden können.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Gilpin Offline




Beiträge: 1.472

18.02.2015 09:20
#2 RE: Ident-Element Antworten

Hi,

Zitat von OOK im Beitrag #64
"generic" (german translation anybody?)


- generisch?

Gruß,
Gilpin

OOK Offline




Beiträge: 4.311

18.02.2015 21:04
#3 RE: Ident-Element Antworten



Wohl eher nicht,oder? Kennt ja auch kaum jemand.
In meinem Satz in # 64 würde wohl auch "universell" passen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

JBS Offline




Beiträge: 187

19.02.2015 00:09
#4 RE: Ident-Element Antworten

Moin, kennt kaum jemand ist gut. Informatiker und Programmierer vortreten :-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Generisch
Johann

http://null.4jbs.de

Thomas Englich Offline




Beiträge: 267

19.02.2015 00:18
#5 RE: Ident-Element Antworten

Zitat
Andererseits sind sie so "generic" (german translation anybody?), dass sie auf viele Anlagen ein passendes Zuhause finden können.



Wie wäre es mit "exemplarisch" oder "beispielgebend" ...

Gruß Thomas

Meine Webseite:
www.lokalbahn-reminiszenzen.de

OOK Offline




Beiträge: 4.311

03.12.2015 18:10
#6 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Im Adventskalender im Harz- und Harzbahnforum wurde heute von Bahnfahrer dieses Foto eingestellt:



Es geht nicht um die beiden HSB-Triebwagen, sondern um die Häuserzeile am Bahnhof Nordhausen. Derartige Stadthäuser gibt es an vielen Stellen, und dennoch ist die Aufreihung so speziell, so typisch, dass der Kenner von Weitem sieht: Nordhausen. Da ich so ein "Kenner" bin, wusste ich bei einer Modellbahnausstellung von Weitem: da hinten ist Nordhausen. Und in der Tat, beim Weitergehen kam ich zu einer H0m-Anlage, die den Bahnhof Nordhausen der HSB im Zentrum hat.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Gilpin Offline




Beiträge: 1.472

05.12.2015 18:23
#7 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Hi Otto
und alle Identitäts-Interessierten,

das geht auch mit gänzlich gesichtslosen Häusern:



Hier ist es das Ensemble, das es in ähnlicher Form ebenfalls vielerorts gab, aber in genau dieser Anordnung - tja wo wohl...?

Gruß,
Gilpin

OOK Offline




Beiträge: 4.311

05.12.2015 20:43
#8 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Tja,wo wohl? Einige wenige Kilometer nördlich des Bildes im vorigen Post.
Aber ob das ein Ident-Element ist, ich weiß nicht ... Allenfalls wenn man genau dieses Haus kennt und weiß, wo es steht, dann steht es für genau diesen Platz. Es könnte jedenfalls auch ganz woanders stehen, in Sachsen oder Niedersachsen z.B.
Aber vielleicht hast du ja noch eine Begründung parat, die mich überzeugen könnte ...

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

OOK Offline




Beiträge: 4.311

05.12.2015 20:45
#9 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Der Tw ist dann eine Ident-Element, wenn man erkennt, dass er auf Meterspur fährt.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Gilpin Offline




Beiträge: 1.472

05.12.2015 22:42
#10 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Hi Otto,

das ist doch genau das Argument: das Gebäude ist nichtssagend (wenn man von dem Orange mal absieht - ich möchte gar nicht wissen, welche Farbe es auch schon hatte*). Das Ident-Element ist das Gleis - die Erkennbarkeit der Meterspur setze ich jetzt mal voraus - zwischen Gebäudereihe und Straße. Klar, das gab's auch anderswo (Hohenlimburger Kreisbahn?), aber in der Epoche 4, 5, 6 ...? Also, Epoche 4: dann stelle ich noch einen Trabi auf die Straße, und ich wüsste nicht, wo das Ensemble sonst noch hätte stehen sollen.

Dass der Triebwagen das eigentliche Ident-Element darstellt, ist ja klar ...



- das gilt aber auch schon für Dein Bild im Beitrag #6.

* Bevor mich jemand falsch versteht: der HSB-Region ging es wohl einige Zeit nicht so toll - und ich bewundere, welche Anstrengungen unternommen wurden, gerade daraus etwas zu machen und welchen Erfolg das hatte. Ich war - logisch, die Fotos sind ja neu - gerade erst da, und komme gern wieder. (Und die Zustimmung bezieht sich jetzt nicht nur auf den Tourismus-Aspekt.)

Gruß,
Gilpin

OOK Offline




Beiträge: 4.311

06.12.2015 10:01
#11 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #10
Dass der Triebwagen das eigentliche Ident-Element darstellt, ist ja klar ...
- das gilt aber auch schon für Dein Bild im Beitrag #6.
Nö, gerade nicht. Auch ohne die beiden Tw, selbst ohne das Signal, ohne die NVA-Stahlhelmlampe und den Wasserkran wäre das immer Nordhausen. Es ist die Häuserzeile, nothing else.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.921

06.12.2015 18:50
#12 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Zitat von OOK im Beitrag #8
Aber ob das ein Ident-Element ist, ich weiß nicht ... Allenfalls wenn man genau dieses Haus kennt und weiß, wo es steht, dann steht es für genau diesen Platz. Es könnte jedenfalls auch ganz woanders stehen, in Sachsen oder Niedersachsen z.B. ...


Hallo Otto,

nach meiner Meinung gilt dies auch für die Häuserzeile! Jemand der Nordhausen Nord darstellt kommt zwar wahrscheinlich an dieser nicht vorbei, aber würde diese Häuserzeile auf einer Anlage mit hessischen Motiven stehen würde sie mich auch nicht stören! Die Zeile ist halt speziell Nordhausen, aber nicht typisch für die Region!

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

OOK Offline




Beiträge: 4.311

06.12.2015 20:00
#13 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Zitat von Pfalzbahn im Beitrag #12
Die Zeile ist halt speziell Nordhausen, aber nicht typisch für die Region!
Da sind wir einer Meinung.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

STBR Offline



Beiträge: 183

06.12.2015 23:31
#14 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Hallo Otto,

liegt die Qualität des Ident-Elementes nicht auch im Auge des Betrachters?
Einem in der Wolle gefärbten Harzkenner wie Dir reicht wahrscheinlich dies



wer schon mal öfter mit der HSB gefahren ist wird sich vielleicht hieran erinnern



für den völlig Unkundigen wird man wohl mit dem "ganz breiten Pinsel" malen müßen



Viele Grüße:
Stefan

OOK Offline




Beiträge: 4.311

07.12.2015 11:11
#15 RE: Wie übersetzt man "generic" im Modellbahnbereich? Antworten

Zitat von STBR im Beitrag #14
liegt die Qualität des Ident-Elementes nicht auch im Auge des Betrachters?
Auf jeden Fall. Wer nichts kennt, kann auch nichts wiedererkennen. In sofern beruht die Wirkung des Ident-Elements mehr noch auf dem entsprechenden Wissensumfang.

Zitat
Einem in der Wolle gefärbten Harzkenner wie Dir reicht wahrscheinlich dies

Jau, locker. Beim Haus darunter schon nicht mehr ganz. Kenne einige, die recht ähnlich sind, aber genau dieses habe ich nicht auf dem Schirm. Die Auflösung lässt es leider nicht zu, das Straßenschild im Ganzen zu lesen ("Braunes Wasser"?)

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz