Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.634 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | 2
Matze Offline



Beiträge: 14

17.02.2015 20:36
#16 RE: 1.Entwurf Hallertauer Bockerl antworten

Hallo Gerold,
vielen Dank für Deine Mühen, mir mit den Bilder Deiner Modelleisenbahn die Problematik meiner geplanten Anlage zu verdeutlichen. Da der von Dir genutzte Raum in den Abmessungen mit meinem Raum vergleichbar ist, vermittelte mir insbesondere das Bild mit der Totalansicht auf Raum und Eisenbahn eine guten Eindruck davon, wie voll gestellt meine Modelllandschaft vielleicht einmal aussehen wird.

Nach dem was ich bis jetzt von Dir und den anderen Kollegen hier im Forum gelernt habe, möchte ich mein Streckenkonzept noch einmal komplett überarbeiten. Ich werde versuchen, Deinen Tipp, „weniger ist mehr“ konsequent umzusetzen. Vielleicht kann ich die Hallertauer-Bockerlbahn in h0 auf 3,6mx2,0m noch retten.

Ich melde mich bald mit meinem 2.ten Entwurf.

Grüße
Matthias

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.815

17.02.2015 21:37
#17 RE: 1.Entwurf Hallertauer Bockerl antworten

Hallo Matthias,

für die wäre vielleicht der Artikel in der MIBA Spezial 102 „Papi, baust du uns eine Eisenbahn …?“ interessant!

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Gilpin Online




Beiträge: 1.273

17.02.2015 23:18
#18 RE: 1.Entwurf Hallertauer Bockerl antworten

Hallo Matze,

ich finde sogar, Du solltest

Zitat von Matze im Beitrag #16
die Hallertauer-Bockerlbahn in h0 auf 3,6mx2,0m noch retten.


Nur - beschreibe doch bitte noch einmal in einem weiteren, detaillierteren ZOFF, was Du willst und Deinen Söhnen bieten möchtest. Dann können wir besser mitdiskutieren - ich zumindest bin in meinen Kommentaren bisher von den üblichen Setzungen ausgegangen, die sich in diesem Forum zu Recht eingebürgert haben. Womöglich sind Deine Anforderungen aber andere, das habe ich aus Deiner Antwort zu Nandlstadt gelernt. (Ein anders Beispiel: wir haben hier sehr sinnvoll das Thema der Anlagenhöhe diskutiert - Du hast jedoch einen 5-jährigen Mitspieler, der etwas sehen können soll...)

Kleine Zwischenfrage dazu: woher rührt die Festlegung auf die Epoche 3: Ist das Deine Vorliebe, die sich vielleicht in den schon gesammelten Fahrzeugen ausdrückt? Und wäre es nicht sinnvoller, aktuelles Geschehen nachzubilden, das Deine Mitspieler ab und zu in der Realität beobachten können...?

Ich jedenfalls freue mich auf Deinen nächsten Entwurf - auch aus schierem Eigennutz, weil ich da für meine Tegernseebahn lerne!

Gruß,
Gilpin

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de