Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.788 mal aufgerufen
 III.4. Die dritte Dimension
Seiten 1 | 2
JBS Offline




Beiträge: 161

12.02.2016 17:29
#16 RE: Überwindung der Höhendifferenz zwischen zwei Anlagenebenen (Modell!) antworten

Hallo Stefan,

ich habe die hier genommen: http://www.ebay.de/itm/CNC-Set-16x-500mm...=item4af774b4a9 und bisher keine Probleme mit Spiel und Dreck. Bei 140 cm Laufweg wäre vielleicht ein Modell mit 2 kurzen Wagen günstiger um Verkanten vorzubeugen. Die Varianten mit 16mm Durchmesser sind super-stabil, da verbiegt nichts.
Hier mal ein Bild von schräg oben aufgenommen:


Viele Grüße,
Johann

http://null.4jbs.de


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
STBR Offline



Beiträge: 183

12.02.2016 23:14
#17 RE: Überwindung der Höhendifferenz zwischen zwei Anlagenebenen (Modell!) antworten

Hallo Johann,

danke für die Aufnahme, sieht gut aus
Ich habe heute etwas in meinen Unterlagen gefunden:



Das ist die Deckenschiene eines Schiebetürsystems (Die Türen rollen auf einer Bodenschiene, werden oben nur geführt).

Die Maße in mm:



Das Material ist Aluminium, 2mm stark und durch das Profil verwindungssteif. In die unteren 3mm-Nute könnte ich einen Sperrholzstreifen einschieben und darauf das Gleis kleben.

Links und Rechts eine Kantholz (40 x 80?)vor die Wand geschraubt, zur Raummitte hin vertikal ausrichten. Da dann die Gleitprofile drauf, ebenfalls vertikal ausrichten.

Jetzt könnte eine Achse Oberkante Holzprofile eingesetzt werden, darauf links und rechts aussen eine Rolle. Stahlseile an der Brücke befestigt, über die Rollen geführt und daran Gegengewichte....
Damit müßte sich die Brücke dann leicht auf- und abbewegen lassen. Fixierung an den Gleisübergängen?
Da brauche ich noch Ideen...

Viele Grüße:
Stefan

JBS Offline




Beiträge: 161

13.02.2016 02:02
#18 RE: Überwindung der Höhendifferenz zwischen zwei Anlagenebenen (Modell!) antworten

Guten Morgen Stefan,

hört sich doch gut an.
Johann

http://null.4jbs.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz