Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 18.063 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Silbergräber Offline



Beiträge: 589

17.01.2016 16:42
#121 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Hallo Otto,

die Dicke Berta ist auf einigen Bildern in meinen vorherigen Posts abgebildet, und Alexander hat auch schon einiges dazu geschrieben. Ich wollte eigentlich warten, bis die Posts ab #122 in einen neuen Thread verschoben worden sind - da nichts passierte, habe ich mal einen Köder ausgelegt und Du hast angebissen

Ja, es ist eindeutig 3D-Druck. Guido Mandorf hat die WSW-Lok 604 um das Fahrgestellt der Bemo-V52 herum konstruiert. Man an es bei Shapeways bestellen.

Jetzt nochmal zurück zu den Rollwagen: Werner Hardmeier hat auf DSO eine umfassende Dokumentation der Rollwagen der GFM präsentiert:
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7691571 Besonders die kurzen Both & Tillmann-Fahrzeuge haben es mir angetan.

LG

Jörn

OOK Offline




Beiträge: 4.300

17.01.2016 20:06
#122 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Habe verschoben.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Silbergräber Offline



Beiträge: 589

17.01.2016 20:57
#123 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Zitat von OOK im Beitrag #122
Habe verschoben.



Edit:
Farzeuge der Plettenbacher Klb.

hwunderlich Offline




Beiträge: 576

18.01.2016 17:06
#124 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

N' Abend,

ein Hinweis was wohin verschoben würde, könnte den Zeitaufwand für's suchen evtl. minimieren

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

OOK Offline




Beiträge: 4.300

18.01.2016 18:05
#125 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

. Auf Wunsch von Selbergräber habe ich die Posts, die sich nicht mit Anlagenplanung, sodern mit Fahrzeugen befassen, nach X.4b (Identität durch Fahrzeuge) verschoben.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

hwunderlich Offline




Beiträge: 576

18.01.2016 20:27
#126 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

Silbergräber Offline



Beiträge: 589

31.07.2016 12:16
#127 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Moin,

nach der Sommerpause mal wieder ein kurzer Wasserstand:


Der Spitzkehrenbahnhof hat mir überhaupt nicht gefallen, also plane ich derzeit diesen Bereich in Anlehnung an den Übergabebahnhof der H0e-Version um. Das Bild oben zeigt nur einen Zwischenstand. Die Rollwagengruben werde ich wahrscheinlich noch nach vorne ziehen, die Umladehalle wird entfallen. Ebenso entfallen wird die Kreuzung 1435/1000 X 1000, welche eigentlich ein typisches Ident-Element gewesen wäre.

Bei den Fahrzeugen ist derzeit die Dicke Berta in der Mache, hierzu werde ich im Parallelstrang berichten.

LG

Jörn

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

10.12.2016 09:42
#128 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Hi Alle,

die innerstädtische Enge, mit der die Hohenlimburger Kleinbahn zu kämpfen hatte, wird in einem herrlichen Foto in Stefan Carstens, Paul Scheeler: Güterwagen Band 8 Drehgestell-Flachwagen, Fürstenfeldbruck; VGB 2016, auf Seite 10 deutlich! (Ein dicker Wälzer, den ich in ganz kleinen Stücken genießen möchte.)

Glückauf,
Gilpin

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

24.11.2018 20:48
#129 RE: die Dicke Berta entsteht Antworten

Hi Alle,

ich geb' keine Ruhe - bei vgb ist das Buch Plettenberger Kleinbahn, Auf Schiene und Straße, neu erschienen. Macht einen soliden Eindruck... und irgendwann greift irgendwer das Thema wieder auf.

Mit freundlichem Gruß,
Reiner

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz