Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 618 mal aufgerufen
 VII.4. Produkttipps für Anlagenbauer
OOK Offline




Beiträge: 3.196

25.06.2008 14:11
Klebstoffe und Leim antworten

Weißleim braucht man beim Anlagenbau immer. Zuerst beim Bau der Ramen-/ Unterkonstruktion, später beim Aufleimen von Gräsern, Schaumflocken etc. Leider ist Weißleim in den letzten Jahren sehr teuer geworden: 750g für mehr als 10€ ist die Regel. Und das ist noch der einfache, nicht wasserfeste.
Heute nun fand ich bei TEDOX (ex Teppich-Domäne Harste) den unten abgebildeten Leim. 500g für 3,50€. Und wasserfest! Nein, kein China-Billigexport. Das weiße Zeugs wird von einer Firma mit Sitz in Rotkreuz (Schweiz) hergestellt und zwar in dessen Zweigwerk auf Rügen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

Angefügte Bilder:
decocoll.jpg  
HFy Offline



Beiträge: 431

26.06.2008 07:47
#2 RE: Klebstoffe und Leim antworten

Wasserfester Leim empfiehlt sich für alles, was nicht mehr gelöst werden soll. Zum Einschottern nehme ich z.B. lieber wasserlöslichen für den Fall, daß mal etwas geändert werden muß.

Herbert

eisenhans Offline




Beiträge: 361

29.06.2008 19:18
#3 RE: Klebstoffe und Leim antworten

Eigentlich müsste dann doch ein nicht wasserfester Weißleim noch günstiger zu haben sein als der von OOK aufgespürte. Hat jemand einen Tipp?
Fragt

Der Eisenhans

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de