Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Nahebahn Offline



Beiträge: 5

17.12.2013 15:18
Planung und Umsetzung von einem Stück Nahebahn antworten

Nun soll es endlich auch bei mir losgehen,mit dem Planen und dem Umsetzen eines (eventuell mehrere) Abschnitte(s) oder Teilstücken der Nahebahn.
Habe dafür den Dachboden auserkoren, dort sollte mein Vorhaben als feste Segmentanlage entstehen.



Dieser Gleisplan entstand,als ich mich noch für Spur N begeisterte, nun aber wieder zum Maßstab HO gewechselt habe. Die beiden angefügten Fotos geben Streckenabschnitte der Lötschbergbahn wieder,sowie später angedacht, etwas von der Simplonstrecke.
Dafür war der Raum vorgesehen mit 24qm (6x4 Meter). Auf der linken Seite des angefügten Gleisplanes, dort wo man die mehreren Tunnel erkennt, befindet sich dahinter ebenfalls noch eine Räumlichkeit von ca. 15 qm die ich nutzen kann.
Möchte gerne diesen Streckenabschnitt vom Roten Felsen bauen, liegt zwischen Bad Münster am Stein und Norheim. Hier ein beigefügter Link zu diesem Streckenabschnitt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rotenfels

Nun stellt sich mir die Frage,wie kann man sowas am besten realisieren,da es ja im Original schon heftige Ausmaße hat. Hatte ja auch vor, den Bhf Bad Münster am Stein zu integrieren,
leider denke ich,das meine Platzverhältnisse dafür nicht ausreichend sind. Also suche ich nach einem kleineren Bahnhof/Haltepunkt,den man einsetzen könnte. Vielleicht Norheim,muss
ich noch überprüfen. Auch ein schöner Teil der Strecke, die Luitpoldbrücke die über die Nahe führt:



Das sind soweit meine Gedanken,für den sichtbaren Bereich,den ich gerne umsetzen würde. Was hinzukommt wie ein Zugspeicher oder Abstellplatz für Garnituren, so stelle ich mir einen begehbaren Zugspeicher im Nebenraum vor,der auch bestens erreichbar wäre.

Viele Grüße
Frank

Edit des Moderators: Habe zwei Bilder des Themenstarters eingefügt, bin mir aber nicht sicher,ob an der richtigen Stelle.

Nahestrecke in HO
Selectrix

Angefügte Bilder:
image.jpg  
OOK Offline




Beiträge: 3.505

17.12.2013 16:38
#2 RE: Planung und Umsetzung von einem Stück Nahebahn antworten

Hallo Frank,
bevor ich mich auf dein Thema einlassen kann, müssen erst einmal ein paar Unklarheiten beseitigt werden. In deinem Post sind zwei Bilder (beide identisch), die mit Sicherheit nicht die BLS zeigen (wie im Text erwähnt), sondern die Nahebahn. Anstatt eines Gleisplans im Textverlauf ist dort nur ein riesengroßer Leerraum. Dann gibt's unten im Anhang ein Aufklickbild eines Gleisplans mit BLS-Thema, bauen willst du aber die Nahebahn, für die er nicht brauchbar wäre.
Ich nix verstehen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

mh-n-spur Offline




Beiträge: 106

17.12.2013 17:14
#3 RE: Planung und Umsetzung von einem Stück Nahebahn antworten

Stimmt, auf den Bildern sind eindeutig DB-Nahverkehrs-Triebwagen zu sehen.

Viele Grüße
Manuel

Mein derzeitiges Anlagenbauprojekt (N): Wieslauterbahn.
Fahrplanprogramm FPLedit: Homepage.

Nahebahn Offline



Beiträge: 5

17.12.2013 19:26
#4 RE: Planung und Umsetzung von einem Stück Nahebahn antworten

Der angeheftete Plan von der Lötschbergtrasse war damals mein Plan in Spur N. Habe diesen wegen meiner Platzverhältnisse mit dazugenommen für den Bau der
Nahebahn. Da ich von der N-Spur nun wieder auf HO gewechselt bin.
Das obere Foto ist von der Nahestrecke mit der Luitpoldbrücke . Der Link wo eingefügt ist,beschreibt den Roten Fels hinter Bad Münster am Stein.

VG
Frank

Nahestrecke in HO
Selectrix

OOK Offline




Beiträge: 3.505

18.12.2013 08:56
#5 RE: Planung und Umsetzung von einem Stück Nahebahn antworten

Nahebahn schrieb:

Zitat
Nun stellt sich mir die Frage,wie kann man sowas am besten realisieren,da es ja im Original schon heftige Ausmaße hat. Hatte ja auch vor, den Bhf Bad Münster am Stein zu integrieren, leider denke ich,das meine Platzverhältnisse dafür nicht ausreichend sind.


Um darüber überhaupt nachdenken zu können,müssen die genauen Maße aller drei Dimensionen her, d.h. bei einem Dachboden incl. Querschnitt mit allen Höhenmaßen. Kannst du den bitte einstellen?

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de