Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.838 mal aufgerufen
 IV.3. Praxis des Modellbahnbetriebes
Seiten 1 | 2 | 3
Boscho Offline




Beiträge: 304

02.02.2014 00:39
#31 RE: Einfluss von Smartphones und Tabletts antworten

Zitat von Pfalzbahn im Beitrag #30
eine SIM-Karte macht wirklich gar keinen Sinn! So ein Teil wollte ich jedenfalls im Alltag nicht mitschleppen!

Vielleicht möchtest du aber damit deine Zugmeldungen abgeben?!

puls200 Offline



Beiträge: 74

02.02.2014 10:18
#32 RE: Einfluss von Smartphones und Tabletts antworten

Ich habe nochmal auf der ESU Seite nachgelesen, das mit der SIM Karte scheint nicht zu stimmen. Also kein Mobilfunk im Handregler.
Was allerdings geht (und aus meiner Sicht noch viel besser ist):
Das Ding besitzt einen Headset-Anschluß und man kann Skype installieren. Damit unterhält man sich gratis mit anderen Mitspielern, oder sogar allen gleichzeitig.
Für Fremo-ähnliche Treffen würde man dann nicht mehr die aufwändige Telefonverkabelung benötigen..
Grüße
Daniel

OOK Offline




Beiträge: 4.090

07.02.2014 09:10
#33 RE: Einfluss von Smartphones und Tabletts antworten

Dieses Unterforum heißt "Praxis des Modellbahnbetriebes". Sicher habt ihr schon gemerkt, dass hier nicht über Praxis berichtet, sondern theoretisiert und überlegt wird. Daher werde ich diesen Strang in Kürze verschieben nach MAPUD-Unterthemen > High tech vs. low tech.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz