Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 Technik und Benutzung des Forums
OOK Offline




Beiträge: 3.501

03.10.2013 17:29
Zur Erinnerung antworten

Ein Forum ist dazu da, dass die Teilnehmer miteinander diskutieren können. Diskutieren bedeutet ja bekanntermaßen, der Meinung eines anderen die eigenen entgegen zu halten. Absolute Vorbedingung, damit das überhaupt klappt ist, dass irgendjemand den ersten Schritt macht, also ein neues Thema eröffnet und darin postet. Bei den Teilnehmern dieses Forums, die regelmäßig herein schauen, scheint das ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. Sie loggen sich ein, schauen alles durch und loggen sich wieder aus. Und denken vermutlich: in diesem Forum ist ja überhaupt nichts los. Ist es auch nicht. Genau deswegen.

Vermutlich habe ich niemandem etwas Neues erzählt. Das sind Binsenwahrheiten. Aber eine Wahrheit zu kennen und daraus Konsequenzen zu ziehen, ist ja noch nicht Dasselbe. Daher dieser kleine Anstupser. Um es deutlicher zu sagen: Leute, postet.

Euer Moderator

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

wjk Offline



Beiträge: 150

03.10.2013 18:50
#2 RE: Zur Erinnerung antworten

Ich gehe mal davon aus, dass es wie anderen seriöseren Foren ist. Einer postet ein Thema, ein oder zwei antworten und der Rest glaubt, er brauche nichts mehr zu schreiben, weil sie weitestgehend die Auffassung teilen, die in den bisherigen Beiträgen geäußert wurde. Oder er fühlt sich nicht berufen (qualifiziert), noch andere Meinungen zu vertreten. Zu den letzteren zähle ich mich recht oft.

Thomas Englich Offline




Beiträge: 267

06.10.2013 11:22
#3 RE: Zur Erinnerung antworten

Zitat
Oder er fühlt sich nicht berufen (qualifiziert), noch andere Meinungen zu vertreten. Zu den letzteren zähle ich mich recht oft.



Hallo OOK und alle anderen.
Genauso wie wjk es schreib geht es mir wenn ich in das Forum hereinschaue und mich ein Thema interessiert.
Ich denke dann immer, das es auf meine Meinung oder Ansicht sicher nicht ankommt. Es gibt hier so viele kluge Leute die viel besser auf den Punkt bringen können, was ich so prägnant einfach nicht fertigbringe. Zudem bin ich ja nur eine Art "Fachidiot" in Punkto Nebenbahn, kann also zu vielem anderen was hier thematisiert wird gar nicht viel weiterführendes schreiben.
Ich freue mich aber das das Forum wieder "in Betrieb" ist, genutzt wird und schaue gern immer wieder rein.
Vielleicht schaffe ich es ja mal einen meiner älteren Gleispläne hier zur Diskussion zu stellen. Denn es gibt so einiges was noch unfertig oder halb angedacht bei mir auf Halde liegt.

Gruß Thomas

Meine Webseite:
www.lokalbahn-reminiszenzen.de

OOK Offline




Beiträge: 3.501

12.10.2013 12:08
#4 RE: Zur Erinnerung antworten

Zitat von Thomas Englich im Beitrag #3

Zitat
Oder er fühlt sich nicht berufen (qualifiziert), noch andere Meinungen zu vertreten. Zu den letzteren zähle ich mich recht oft.

Ich denke dann immer, das es auf meine Meinung oder Ansicht sicher nicht ankommt.


Das sagen die, die nicht zur Wahl gehen, auch immer.

Zitat
Es gibt hier so viele kluge Leute die viel besser auf den Punkt bringen können, was ich so prägnant einfach nicht fertigbringe.


So, wo sind die denn?

Zitat
Zudem bin ich ja nur eine Art "Fachidiot" in Punkto Nebenbahn, kann also zu vielem anderen was hier thematisiert wird gar nicht viel weiterführendes schreiben.

Und ich bin der Fachidiot in Punkto Schmalspur. Den Titel wird mir wohl niemand absprechen wollen. Und nu?

Zitat
Ich freue mich aber das das Forum wieder "in Betrieb" ist, genutzt wird ...


Wird es das?

Zitat
Vielleicht schaffe ich es ja mal einen meiner älteren Gleispläne hier zur Diskussion zu stellen.

Nur zu.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

OOK Offline




Beiträge: 3.501

12.10.2013 12:11
#5 RE: Zur Erinnerung antworten

Zitat von wjk im Beitrag #2
... und der Rest glaubt, er brauche nichts mehr zu schreiben, weil sie weitestgehend die Auffassung teilen, die in den bisherigen Beiträgen geäußert wurde. Oder er fühlt sich nicht berufen (qualifiziert), noch andere Meinungen zu vertreten. Zu den letzteren zähle ich mich recht oft.

Eine Auffassung zu teilen ist nicht mitteilungswert? Wie soll dann derjenige, der die Auffassung gepostet hat, wissen, dass er mit seiner Meinung nicht allein da steht?

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de