Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 8.925 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Pfalzbahn Online




Beiträge: 1.844

09.07.2017 14:44
#76 RE: Doppelstöcker im Pfälzerwald (Reloaded) antworten

Anbei mal ein Update des Gleisplanes:

Obere Ebene:



Untere Ebene:



Speicherbahnhof:



Schemata:



Neu ist quasi das vorbildfreie "Gleisdreieck Appenthal":



Wozu dieses Gleisdreieck? Da die Anlage schon etwas größer ist, sollte trotzdem eine schnelle Betriebsfähigkeit möglich sein!

Dazu muss der Speichebahnhof mit einem Wendel an die obere Ebene angebunden werden. Der Betrieb würde dann folgendermaßen so ablaufen:

Stufe 1: Speicherbahnhof Lambrecht <-> Endbahnhof Elmstein
Stufe 2: Speicherbahnhof Lambrecht <-> Spitzkehre Helmbach <->Endbahnhof Elmstein
Im Endausbau wäre es dann möglich Elmstein als Spitzkehre zu Betreiben!

Der Nachteil der Aktion: Mein Rmin fällt im verdeckten Bereich auf 515 mm und ich habe jetzt 2 Tunnels die in Wirklichkeit gar nicht gibt! Also nix mehr mit Prototype Modelling! :-(
Vielleicht könnte ich dann aber auch noch den Eisenerzabbau im Pfälzerwald wieder aufnehmen! :-)

Update Status Bau:

Der Bahnhof Elmstein ist gleistechnisch und elektrisch fertig!

Der nächste Schritt wäre die Hintergrundkulisse! Ich bräuchte da eigentlich nur Wald, aber Malen oder Foto???

Parallel mach ich meine ersten Versuch mit Spörle Gipsformen für die Ladestraße etc.


Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz