Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 196 mal aufgerufen
 VI.3. Kann eine Anlage Kunst sein?
OOK Offline




Beiträge: 4.338

03.10.2020 19:48
Wolfgang Freys Stuggart Hbf als Kunstwerk Antworten

In dem heute verlinkten Beitrag "Festung der Einsamkeit" fand ich dieses interessante Zitat:

Zitat
Der jetzige Besitzer bewirbt die Anlage mit dem Hinweis, dass es sich hier nicht bloß um eine Modelleisenbahn, sondern um ein „Kunstwerk“ handle. Dies nicht nur wegen der handwerklichen Qualität der Modelle und der Vielzahl an kreativen Einfällen, die in die Anlage eingegangen sind, sondern auch wegen der Tatsache, dass ihr Erbauer damit ein Bild des eigenen, zwischen Beruf und Freizeit hin und her pendelnden Lebens geschaffen hatte. Dieser Bedeutungsüberschuss der Anlage kann jedoch, wenn überhaupt, in Herrenberg nur unvollkommen repräsentiert werden.



Die Begründung scheint mir etwas fragwürdig, aber allein die Tatsache, dass eine Modelleisenbahnanlage mit derm Begriff Kunst in Verbindung gebracht wird, ist erwähnenswert.

Gruß

Otto

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

HFy Offline



Beiträge: 496

03.10.2020 22:41
#2 RE: Wolfgang Freys Stuggart Hbf als Kunstwerk Antworten

Trotz seiner Größe sind die neuen Räumlichkeiten immer noch zu klein, um alles aufzubauen, so daß auch kein vorbildmäßiger Betrieb möglich ist. Umso bedauerlicher, weil auch das Stellwerk als 1:1-Modell vorhanden ist.

Herbert

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz