Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 3.739 mal aufgerufen
 VII.1. Anlagenbau konkret
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
JBS Offline




Beiträge: 184

09.04.2020 17:55
#76 RE: Hilfe! Gleisoberbau überdimensioniert ...? Antworten

...die Stellschwelle ist eine Erfindung der Modellbahnindustrie. Weg damit.

http://null.4jbs.de

Fischkopp Offline




Beiträge: 447

09.04.2020 19:52
#77 RE: Hilfe! Gleisoberbau überdimensioniert ...? Antworten

Und wie heißt das Weichenzungen-Beweg-Gestänge
dann tatsächlich? Ich konnte noch nirgendwo
einen konkreten Terminus technicus finden.

Gruß
Alex

hmmueller Offline



Beiträge: 437

09.04.2020 20:11
#78 RE: Hilfe! Gleisoberbau überdimensioniert ...? Antworten

Stellstange(n); und Riegelstangen für einen eventuell vorhandenen Riegel. Im Detail (z.B. bei Mittelverschlüssen wie in der Schweiz) kann's dann wieder schwierig werden mit den Bezeichnungen.

H.M.

Edit: Aus der "Eisenbahntechnik der Gegenwart" (ok, die Gegenwart ist hier ca. 1901 ...), S.1030:

Fischkopp Offline




Beiträge: 447

09.04.2020 20:42
#79 RE: Hilfe! Gleisoberbau überdimensioniert ...? Antworten

vielmals!

OOK Offline




Beiträge: 4.297

10.04.2020 08:28
#80 RE: Hilfe! Gleisoberbau überdimensioniert ...? Antworten

Zitat von JBS im Beitrag #76
...die Stellschwelle ist eine Erfindung der Modellbahnindustrie. Weg damit.

Dein Wort in Gottes Ohr!

Schöne Ostern euch allen und
Bleibt gesund!

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

memento Offline




Beiträge: 92

12.04.2020 14:05
#81 Stellschwelle weg ... Antworten

Hallo zusammen,

so sieht jetzt die Weichenhebel-Situation aus:



Die Laternen kann man später für Fotos immerhin von Hand drehen, die sind ja einfach in die Weichenstellhebel-Attrappe oben eingesteckt. In echt würde da also so eine Eisenstange vom Stellhebel zu den Weichenzungen gehen, wie ich gesehen habe. Aber das ist mir zu fisselig und fällt daher der Vereinfachung des Modells zum Opfer.

Ansonsten wird über Ostern noch hier und da gesandet und geschottert:



Demnächst gehen dann die visuellen Fortschritte wieder etwas schneller, wenn ich im Bereich der Bahnhofseinfahrt die Grundbegrünung anlege und hinten der Bahnsteig hin kommt.

Frohe Ostern allerseits!

LG
Thomas

OOK Offline




Beiträge: 4.297

12.04.2020 14:18
#82 RE: Stellschwelle weg ... Antworten

Sieht sehr gut aus - und gibt mir Ideen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz