Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 790 mal aufgerufen
 II.4. Mitglieder stellen eigene Entwürfe zur Diskussion
Conrail-Markus Offline



Beiträge: 33

11.12.2008 20:40
Irgendwo in Ohio antworten

Hallo zusammen,

hier mal mein aktueller Modulplan zur Ansicht. Gebaut wird nach einer noch vorzustellenden N-Modulnorm innerhalb des FREMO in Anlehnung an americaN. Alles ist eine völlig vorbildfreie Darstellung, allerdings angelehnt an einzelnen Vorbildsituationen. Die Modulgröße ist im Plan zu sehen. An den rot markierten Stellen lassen sich normale Streckenmodule anfügen bzw. das untere U-förmige Rangierteil kann auch getrennt aufgebait werden. z.B. mit etwas Strecke und einem Fiddleyard am anderen Ende.

Auf der Hauptstrecke verkehren Güterzüge der Conrail (Eigentümer der Strecke) und wenige AMTRAK-Reisezüge. Das Ragiergeschäft wird von der Norfolk Southern mit einer einzelnen Lok abgewickelt, die Gleisanlagen links der Übergabegruppe (am oberen rechten Rand) sind NS-Eigentum unf auf vierachsige Dieselloks und maximal 73' Wagen (22,2m) limitiert. Dadurch klappt es auch mit dem 180° Bogen auf der linken Seite, welcher duch einen Einschnitt und sehr üppige Vegetation kaschiert wird.

Gleich nach dem 180° Bogen geht es für ein kurzes Stück die Industriestraße entlang um nach der folgenden Weichenverbindung wieder ins Straßenplanum zu wechseln. Die kleinen Nummern an den Weichen geben die Herzstücknummer an, welche statt einer Gradangabe bei den Amis verwendet wird. Die kleine #5 entspricht etwa der üblichen 15° Weiche der deutschen N-Gleissysteme.

Hoffe die Bildgröße bringt niemanden zur Verzweiflung ...

OOK Offline




Beiträge: 3.501

12.12.2008 13:27
#2 RE: Irgendwo in Ohio antworten

Eine intelligente Art, sich innerhalb eines großen Modularrangements seine kleine eigene Bahnwelt zu gestalten oder umgekehrt, sich mit seiner privaten kompletten Bahnwelt einen Anschluss an die große weite Welt zu erwirken. Die Fahrten durch die Straße finde ich besonders reizvoll.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de