Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
 XI.3. Anekdoten, Witziges, Gluschtiges, Tschast for Fann
Gilpin Offline




Beiträge: 1.397

28.02.2018 19:56
Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hi Alle,

auch wenn's gerade knapp wird mit dem Winter - die Temperaturen sind ja noch danach! Also gibt's ein Winterrätsel: Was ist das? Und wo?



Mit freundlichem Gruß,
Reiner

Fdl Triptis Offline




Beiträge: 439

01.03.2018 11:16
#2 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Wenn ich mich richtig erinnere, ist das ein Spurführungssystem für eine "gleislose Straßenbahn", ein Mittelding zwischen Schienenfahrzeug und Bus, fährt auf Pneus, bekommt die Energie aus einer Oberleitung.

Wo? Vielleicht irgendwo in Frankreich, vielleicht Lille? Oder China? Shanghai?

Gruß Helmut

Edith flüstert mir gerade, das es in Frankreich Clermont-Ferrand ist. Gruß H.

Gilpin Offline




Beiträge: 1.397

01.03.2018 11:40
#3 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hallo Helmut,

Du hast recht mit der technischen Beschreibung - es ist praktisch der Mittelleiter, der die Spurführung übernimmt, quasi ein Faller-Car-System in 87:1. Da Strom immer in mindestens zwei Leitungen daherkommt, nehme ich an, dass dieser Mittelleiter auch noch von einer Stromabnahme bestrichen wird, á la Märklin. (Rad und Schiene stehen dafür ja nicht zur Verfügung.)

Nur: Edith hat unrecht! Selbst das Land ist schon unrichtig, und China ist es auch nicht.

Mit freundlichem Gruß,
Reiner

Fdl Triptis Offline




Beiträge: 439

01.03.2018 11:55
#4 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hab eben mal geg**gelt:

Das System Translohr (das ist das bessere mit den schrägen Führungsrollen) ist in folgenden Städten im Einatz:

Clermont-Ferrand ab 2006
Paris (Vororte) ab 2013
Tianjin (China) ab 2006
Padua ab 2007
Shanghai ab 2009
Venedig (Mestre) ab 2010
Medellin (Kolumbien) ab 2015

Es gibt noch ein anderes System mit senkrechten Führungsrollen, das scheint sich aber aus Verschleißgründen nicht zu bewähren und wird wahrscheinlich abgebaut oder umgestellt.

Mit Hp1-Gruß - Helmut

Gilpin Offline




Beiträge: 1.397

01.03.2018 14:19
#5 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hi Helmut,

na dann: Padua ist es! Ich habe über das System mit einem Fachmann gesprochen, der meinte, es vereinige die Nachteile der Systeme Oberleitungsbus und Straßenbahn in einem.

Danke für den Produktnamen!

Mit freundlichem Gruß,
Reiner

OOK Offline




Beiträge: 4.191

01.03.2018 17:46
#6 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Gibt es nicht zwischen Essen und Mühlheim auch son Dingens?

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Fdl Triptis Offline




Beiträge: 439

01.03.2018 18:39
#7 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Nach meinem Wissensstand nirgends in Deutschland. Ich bin allerdings schon 16 Jahre aus der Branche raus und habe nicht alles mitgekriegt, was sich da inzwischen getan hat.

Zwischen Essen und Mülheim war nach meiner Erinnerung der Anfang der Ruhr-Stadtbahn mit aufwendigen Tunnelbauwerken, da gab es vor vielen Jahren mal eine Versuchsstrecke, aber mit üblichen Gleisen.

Hier in Mannheim hatten wir eine Spurbus-Strecke für ansonsten normale Linienbusse. Die wurden mit seitlichen Führungsrollen (mit Eingriff ins Lenksystem) ausgestattet und konnten so auf einer relativ schmalen Straßenbahn-Trasse den täglichen Stau umfahren. Der Verschleiß und die Wartung dieser Einrichtung haben sich bald als sehr kostenaufwändig herausgestellt, so dass das nach wenigen Jahren Betrieb wieder abgebaut wurde.

Mit Hp1-Gruß - Helmut

Kabees240 Offline




Beiträge: 243

01.03.2018 19:50
#8 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Mein erster Gedanke war ja ein moderner oberirdischer Spurnagelhunt.

Zitat von OOK im Beitrag #6
Gibt es nicht zwischen Essen und Mühlheim auch son Dingens?


In Essen gab es mehrere Spurbusstrecken. So wurde z.B. die Straßenbahn auf dem Grünstreifen der A40 abgerissen und stattdessen zwei Spurbus-Fahrbahnen gebaut. Der Spurbus hat seitliche Rollen, die an der Wand der Betonwanne entlangrollen und den Bus lenken und so in der Spur halten.

Zitat Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Spurbus :Die ... Spurbusstrecke in Essen-Fulerum (Haarzopf) wurde Anfang 2009 geschlossen und im Oktober 2012 demontiert. Alle O 405 N 2 wurden im Laufe des Jahres 2009 ausgemustert, die Solobusse verloren ihre Spurrollen und werden auf anderen Linien eingesetzt.

...

Die vorletzte Spurbusstrecke am Stadtwaldplatz wurde 11. Oktober 2016 eingestellt und soll zurückgebaut sowie begrünt werden. Die Busse bedienen seither neue barrierefreie Haltestellen am Straßenrand. In Richtung Stadtwald soll es in Höhe der Schillerwiese künftig eine Busspur geben.

Für die letzte verbliebene Strecke zwischen Kray und Wasserturm wird noch nach einer Lösung gesucht, da die regelmäßigen Staus auf der A40 auch weiterhin umfahren werden sollen. Für eine nicht spurgeführte Busspur ist der Mittelstreifen jedoch zu schmal. Daher wird auch eine Wiederaufnahme des Straßenbahnbetriebs erwogen.


Gruß
Hans

OOK Offline




Beiträge: 4.191

01.03.2018 21:16
#9 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Zitat von Kabees240 im Beitrag #8
Für die letzte verbliebene Strecke zwischen Kray und Wasserturm wird noch nach einer Lösung gesucht, da die regelmäßigen Staus auf der A40 auch weiterhin umfahren werden sollen. Für eine nicht spurgeführte Busspur ist der Mittelstreifen jedoch zu schmal. Daher wird auch eine Wiederaufnahme des Straßenbahnbetriebs erwogen.[/i]

Neuester Stand: https://www.derwesten.de/staedte/essen/d...id12345267.html

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Udo Offline




Beiträge: 92

02.03.2018 00:46
#10 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hallo,

Zitat von OOK im Beitrag #6
Gibt es nicht zwischen Essen und Mühlheim auch son Dingens?

Du meinst bestimmt den Spurbus. Das ist aber ein anderes System.

Viele Grüße ÷ Udo

Gilpin Offline




Beiträge: 1.397

02.03.2018 08:34
#11 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Hi Udo, hallo Alle,

die spurgeführten Dieselbusse sind wirklich ein anderes System - wenn man in dem verlinkten Artikel weiter nach unten scrollt, wird aber auch Translohr dargestellt.

Der Ruhrschnellweg als Modell wäre aber doch 'was: eine mit Wiking-Modellen vollgestellte Autobahn - und auf dem zubetonierten "Grünstreifen" flutschen Faller-Car-System-Busse hindurch.

Schönen Tag wünsch' ich,
Reiner

OOK Offline




Beiträge: 4.191

09.03.2018 19:57
#12 RE: Winterrätsel 2017/2018 antworten

Eigentlich suchte ich nach etwas ganz anderem, landete aber bei den teilweise spurgeführten O-Bussen von Nancy:
https://de.wikipedia.org/wiki/Oberleitungsbus_Nancy
Ich bin zu Studienzeiten mehrere Male in Nancy gewesen, habe auch als Schüler noch die alte Straßenbahn kennengelernt. Aber was die da jetzt für ein geniales System haben, ertstaunt mich doch. Es sieht aus wie eine Straßenbahn, hat Stromabnehmer wie ein Obus, kann auch als solcher verkehren und kurze Strecken sogar als Dieselbus. Dass das System 2022 dennoch durch eine Straßenbahn ersetzt werden soll, liegt daran, das Bombardier das System nicht mehr herstellt und es keine Ersatztleile mehr gibt.
Einen Netzplan gibt es hier: http://ontheworldmap.com/france/city/nan...cy-tram-map.jpg

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz