Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 5.100 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fdl Triptis Offline




Beiträge: 506

01.01.2018 13:07
#61 RE: Der virtuelle Weichenwärter Antworten

Hallo Rene, ich bin ja richtig froh, dass ich hier im Forum nicht mehr der einzige Exot bin, der virtuelle Weichenwärter beschäftigt . Die Anzeige der Weichenlagen und der Besetztzustände geschieht bei mir allerdings auf dem Bildschirm, ähnlich wie beim EStW der DB. Mit Gruß - Helmut

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

14.01.2018 15:12
#62 RE: Der virtuelle Weichenwärter Antworten

Hallo Helmut!

Allerdings habe ich eh ein wenig schlechtes Gewissen, denn genauso werden beim Vorbild Arbeitsplätze vernichtet...

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

14.01.2018 15:15
#63 Bastelurlaub zu Ende Antworten

Hallo!

Leider geht alles einmal zu Ende, so auch mein Weihnachts-Bastel-Urlaub! Damit auch für meine Kinder noch Zeit bleibt, zeige ich Euch die Ausbeute gleich "en bloc" Wie immer ist auch die eine oder andere unkonventionelle Idee dabei...

Fertiggestellt habe ich die Weichentriebe und deren Elektrik:



Auch die Entkuppler sind schon fertig:



Wer wissen will, was ZAK sind (das werden hier wahrscheinlich eh alle sein), bittesehr:



Weiters habe ich noch die darzustellende Epoche konkretisiert...

https://www.silva-nortica87.at/idee-und-konzeption/epoche/

...und Überlegungen zum Modellschotter angestellt:



Alles in allem eine gute Ausbeute, denke ich. Die Fertigstellung der "Unterirdischen Bereiche" naht mit Riesenschritten, bald kann ich mich endlich dem gestaltetem Bereich zuwenden. Jedenfalls wird mir in der wärmeren Jahreszeit sicher nicht fad werden

LG Rene

dave Offline



Beiträge: 129

15.01.2018 10:18
#64 RE: Bastelurlaub zu Ende Antworten

Hallo René!

Auch als Erwachsener hat man den Gedanken nicht abgelegt, dass Weihnachtszeit Modellbahnzeit ist!
Deine Geschwindigkeit beim Anlagenbau und Muße zur Veröffentlichung im Internet sind schon beachtlich. Ich habe mich leider noch nicht überwinden können den aktuellen Stand (Fahrplan, Gleisverlegung, ZAKs) hier zu posten.
Fragen habe ich zu deinen Weichen:
Sind die Weichen auffahrbar? Ich verwende für H0e auch die gleichen Hoffmannantriebe. Da der Weg der Weichenantriebe nicht begrenzt werden kann, liegen die Weichenzungen sehr fest an. Das ist normalerweise kein Problem, außer bei den zwei Rückfallweichen. Da habe ich noch nicht die perfekte Lösung.
Hast du auf deiner Anlage Sperrschuhe? Wenn ja, welche Mechanik (Weinert, Kotol,...) verwendest du?

Ein Triebkopf kommt selten allein.

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

15.01.2018 11:35
#65 RE: Bastelurlaub zu Ende Antworten

Hallo Dave,

ich vermute, dass die Feder links vom Antrieb den Anpressdruck reduzieren hilft. Warten wir, was Rene antwortet.

Danke für die Aufklärung, um welche Antriebe es sich handelt!

Ich wünsche einen Guten Start in die Arbeitswoche,
Reiner

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

21.01.2018 17:35
#66 USB meets DCC Antworten

[span=font-size:28]Produktpflege für die Handregler
[/span]


Auf der Suche nach brauchbaren, kabellosen Handreglern bin ich bei denen von Digitrax gelandet.
Wie so vieles im Modellbahnbereich sind die Regler gut, aber leider nicht ganz zu Ende gedacht. Aber das kann man ja ändern!



Welcher Produktdesigner vergißt einen Ausschalter einzubauen??? Aber gut, kann man ja ändern...



Das Kabel für die Erstinbetriebnahme, das beim serienmässigen Gerät vorne raushängt, habe ich durch eine Micro-USB- Buchse ersetzt. Die IR-Dioden habe ich ersatzlos entfernt. Für reinen Funkbetrieb sind sie nicht nur überflüssig, sondern verbrauchen auch noch Akkulaufzeit...



Ein Adapterkabel war dann natürlich auch notwendig!

Wie gesagt, der UT4DCE ist für Walk-Around-Betrieb nach PAN erste Wahl. Mit den durchgeführten Änderungen kann man ein rundum gelungenes Gerät zaubern. Hätte man bei Digitrax allerdings gleich so bauen können- oder wollte man uns nicht um den Bastelspaß bringen?

Für mehr Infos:
https://www.silva-nortica87.at/betrieb-1...ose-handregler/

LG Rene

OOK Offline




Beiträge: 4.300

22.01.2018 10:32
#67 RE: USB meets DCC Antworten

Leider sind die bilder nicht zu sehen. Dass der font-size Einstellung wieder mal nicht klappt, ist blöd, liegt an der Forums-Software.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

22.01.2018 11:05
#68 RE: USB meets DCC Antworten

Hallo Otto!

Gestern warn sie noch da!??

Aber Du kannst ja auch den Link benutzen, geht auch.

LG Rene

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

22.01.2018 11:11
#69 RE: USB meets DCC Antworten

Hi Dave,

ja, gestern waren die Bilder direkt zu sehen. Welchen Bilder-Hoster nutzt Du?

(Der Beitrag ist hochinteressant, und in Abwandlung eines geflügelten Wortes hier im Mapud kommentiere ich mal: Löter werde ich nicht mehr!)

Gruß, Reiner

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

22.01.2018 13:48
#70 RE: USB meets DCC Antworten

Hallo Reiner!

Postimage ist der Bilderhost meiner Wahl, die scheinen aber momentan ein techn. Problem zu haben. Ich wird erstmal zuwarten, ob sich das von selbst löst.

PS: Das kann man üben, das Löten!

LG von Dave, der eigentlich

Rene
heißt ;-)

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

22.01.2018 14:43
#71 RE: USB meets DCC Antworten

Hi Rene,

nur als Zwischenmeldung: die Bilder sind wieder da!

Sorry wg. der Namensverwechslung!

Na dann weiter Viel Spaß,
Reiner

OOK Offline




Beiträge: 4.300

22.01.2018 17:40
#72 RE: USB meets DCC Antworten

Deine Regleroptimierungen sind hochinteressant, Rene, aber das gehört nun wirklich nicht mehr zum Thema Anlagenplnung. Deshalb habe ich gerade mal das UFO IX.5 umtituliert in Hard- und Software. Dorthin werde ich die entsprechenden Posts zunächst kopieren, spsäter dann hier löschen (falls ich es nicht vergesse)

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Trapeztafel Offline



Beiträge: 65

22.01.2018 23:00
#73 RE: USB meets DCC Antworten

Hallo Otto!

Ich weiß, daß Dir die Einteilung in eng abgegrenzte Themengebiete sehr wichtig ist.
Ich sehe die Anlage, und auch das Zubehör, mit dem sie betrieben wird, mehr als aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem.
Ein Beispiel: Da die genannten Regler keinen Nothaltknopf besitzen, und auch das ändern der Fahrtrichtung keinen Nothalt auslöst, habe ich 3 Nothalttaster an der der Anlage so positioniert, daß von überall aus rasch "durchgegangene" Züge angehalten werden können.

Gegen ein Verschieben habe ich jedoch nichts.

LG Rene

Gilpin Offline




Beiträge: 1.456

04.12.2018 16:49
#74 RE: Der virtuelle Weichenwärter Antworten

Hallo Rene, Du weißt schon mehr,
hallo Alle,

im letzten Schienenverkehr aktuell (12/2018) kommt eine Frohe Botschaft (S. 630f.): auf der Strecke Retz-Drosendorf wurde der Güterverkehr wieder aufgenommen! Dabei werden über drei Tage hinweg mit Hilfe zweier Dieselloks zwanzig VTG-Behälterwagen auf vier Lagerhäuser entlang der Strecke verteilt, sortenrein mit Getreide beladen und Richtung Italien abgefahren. Zu diesem Ziel würde ich gern genaueres wissen!

Für den Eröffnungszug stellten die Regiobahn eine blaue 2143, die ÖBB/Neue Landesbahn eine orange mit Pflatsch, hinzu kam ein Buffetwagen BRih, ein klassischer Spantenwagen in dunkelgrün. Teile dieses Verkehrs auf der Anlage nachzubilden, Epoche hin oder her, sollte großen Spaß bereiten!

Baba,
Reiner

Silbergräber Offline



Beiträge: 589

04.12.2018 17:32
#75 RE: Der virtuelle Weichenwärter Antworten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz