Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen
 IX.1. Bücher
Boscho Offline




Beiträge: 294

04.09.2017 11:32
Buch: Die Industriegleisanlagen der Stadt Ulm. Westgleis. / Manfred Pötzl antworten

Moin!

Folgende Rezension von mir existiert auch schon andernorts. Eigentlich passt sie hier aber mindestens genauso gut hin - alsdann, Vollzitat:

Schon länger treibt mich die Absicht um, euch das Buch "Die Industriegleisanlagen der Stadt Ulm. Westgleis" von Manfred Pötzl (epubli, EUR 24,95) ans Herz zu legen. Das sei hiermit nachgeholt.

In der Stadt Ulm gab es - wie in vielen anderen Städten auch - einen Rangierbahnhof, von dem aus sich Industriestammgleise in die angrenzenden Stadtteile erstreckten. An diesen Stammgleisen angesiedelt waren zahlreiche Betriebe unterschiedlichster Art und Größe. Über die Geschichte des vom westlichen Ulmer Rangierbahnhof ausgehenden Gleises ("Westgleis") hat Manfred Pötzl eine 280 Seiten starke Abhandlung verfasst, die nur wenige (und wahrscheinlich unerfüllbare) Wünsche offen lässt.

Die ersten gut 40 Seiten widmen sich der Geschichte der Stadt Ulm, ihrer Bahngeschichte und den Rahmenbedingungen für das Werden und Vergehen des Westgleises. Für den Modellbahner ist das zwar interessant, aber eher wenig zielführend. Aber dann: ab Seite 48 geht es ans Eingemachte - auf den nun folgenden 168 Seiten präsentiert der Autor ein Füllhorn an Informationen zum Ulmer Westgleis, dem Aufbau und der Gliederung der Bahnerschließung eines kompletten Industriequartiers und dann, ausgehend von der Westgleisharfe unter dem Titel "Die Stammgleise und ihre Nebenanschlüsse" jeden einzelnen Nebenanschluss samt Gleisplanskizzen und Anschlussgeschichte. Abgerundet wird die Darstellung durch Informationen zu Betrieb und Betreibern, bahn- und signaltechnischen Einrichtungen und einer Übersicht über die strukturelle Zusammensetzung des Gebietes.

Fazit für Eisenbahnmodellbauer und bahnbetrieblich Interessierte: eine derart umfassende Darstellung über Entstehung und Betrieb eines Industriestammgleises gehört eigentlich in jeden Bücherschrank. Einziges Manko des Buches ist vielleicht, dass nur wenige Fotos (und schon gar keine historischen) enthalten sind. Die Fülle an Informationen über die unterschiedlichsten Gleisanschließer, deren Wagenverkehr und deren betriebliche Besonderheiten trösten aber über vieles hinweg. Ich möchte sogar so weit gehen zu behaupten, dass Manfred Pötzl mit diesem Werk eine Abhandlung erstellt hat, die es ganz grundsätzlich ermöglicht, "Industriegleis zu verstehen" - wer hier keine Anregungen für ein eigenes Industriegleisprojekt findet, der will vermutlich erst gar keins anfangen. Mein Tipp: unbedingt kaufen.

Wer übrigens nicht die Katze im Sack kaufen möchte - einen Blick ins Buch gibt es bei Google.

Grüße!
B.

 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de