Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 142 Antworten
und wurde 11.609 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
hwunderlich Offline




Beiträge: 582

31.05.2020 19:32
#136 RE: Ladehöhe in den drei Erzzügen Antworten

Schuur ihr Jonge,

ich habe mir eine Lizenz des Fracht-Agenten besorgt und beschäftige mich gerade mit der zu erstellenden Datenbasis für "Kalteiche".

Daher werde ich in Kürze hier weitere Fortschritte des "Kalteiche-Projekts" veröffentlichen können.

Der Hintergrund für den Einstieg in ein elektronisches Wagenkarten/Frachtzettelsystem sind unsere lokalen Bestrebungen, wieder gemeinschaftlich Betrieb auf unserem "privaten" Modularangement im Rahmen eines Hygienekonzepts zu ermöglichen.

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

hwunderlich Offline




Beiträge: 582

27.06.2020 19:22
#137 Einsatz des "Frachtagenten" Antworten

Schuur ihr Jonge,

seit ca. 4 Wochen habe ich jetzt eine Lizenz des Frachtagenten. Die Bedienung ist nicht intuitiv, aber beherrschbar...😮

Seit einer Woche fahren jetzt zwei (noch fiktive) Zugpaare auf der (auch noch fiktiven) Anlage. Grundsätzlich funktioniert die Sache .

Ich bin jetzt am 8."Betriebstag" und habe seit dem 53 Wagenbewegungen virtuell absolviert. Real verfüge ich aktuell über ca.30 Wagen, die auch alle schon in der Datenbank erfasst sind 😊

Über die weiteren Entwicklungen werde ich berichten.

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

Gilpin Offline




Beiträge: 1.472

27.06.2020 22:18
#138 RE: Fehlende Bilder Antworten

Hallo Hartmut,

das war ja mit Ansage so gekommen, dass der

Zitat von hwunderlich im Beitrag #128
Bilderhoster .., warum auch immer, fast alle Fotos aus Deinen Beiträgen in diesem Strang eliminiert
hat. Anbei ein Rettungsversuch:



Ob ich weitere hinkriege, bleibt abzuwarten.

Schönes Wochenende weiterhin,
Reiner

hwunderlich Offline




Beiträge: 582

28.06.2020 13:27
#139 RE: Fehlende Bilder Antworten

Schuur Reiner,
schuur Gemeinde,

ja, die Zeichnungen aus der Museumseisenbahn habe ich mir mittlerweile ausgedruckt. Ich muss die gelegentlich mal skalieren. Salchendorf hatte ebenfalls ein solches EG. Warum nicht auch für Kalteiche den "Standardbahnhof" verwenden. Mal sehen...

Ich habe jetzt 31 Wagen angelegt und fange an, die Frachten und Industrien weiter zu verfeinern. Hier habe ich anfangs etwas zu großzügig parametriert,was zur Folge hatte, dass der Frachtverkehr etwas zögerlich angelaufen ist. Hier zeigt sich auch wieder, eine Datenbank ist nur so gut wie ihr Inhalt.

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

Gilpin Offline




Beiträge: 1.472

28.06.2020 13:45
#140 RE: Fehlende Bilder Antworten

Gude Hartmut,

ich habe nicht ganz verstanden, was eine fiktive Anlage ist und was fiktive Züge sind. Simulierst Du da betriebliche Abläufe am Rechner, womöglich auf Basis der Datenbank? Eine weitere sinnfällige Zwischenstufe, wie Du Dich schon mal an den Wagen freuen kannst, bevor die Anlage "steht", könnte eine Vitrine sein...

Ich wünsche einen Schönen Sonntag,
Reiner

hwunderlich Offline




Beiträge: 582

28.06.2020 16:01
#141 Fiktive oder virtuelle Anlage Antworten

Schhur Reiner,

genau so ist es: Ich simuliere derzeit die Datenbank gestützten Frachtbewegungen am Rechner. Prinzipiell ist das ein Probelauf des Frachtagenten für ein privat betriebenes Modularrangement mit Freunden.

Wir haben uns nämlich überlegt, wie wir im Zeichen von Covid-19 möglichst wenige Gegenstände anfassen könnten. Da waren die Frachtzettel und Wagenkarten gleich ganz oben auf der Liste.

Ich nutze die Gelegenheit gleichzeitig, Abläufe für mein "Kalteiche-Projekt" zu überprüfen.

Edit(h) hat Absätze eingefügt, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

OOK Offline




Beiträge: 4.311

28.06.2020 16:37
#142 RE: Fehlende Bilder Antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #140
ich habe nicht ganz verstanden, was eine fiktive Anlage ist und was fiktive Züge sind. Simulierst Du da betriebliche Abläufe am Rechner, womöglich auf Basis der Datenbank?

Reiner, wenn du im Rangierbuch das Kapitel über das Rangieren mit dem Frachtagenten anschaust, kannst du es vielleicht nachvollziehen. Dem Frachtagenten ist es egal, ob du wirkliche Wagen von deiner Anlage eingibst oder nur fiktive.

Sonntagsgruß

Otto

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

hwunderlich Offline




Beiträge: 582

28.06.2020 18:44
#143 RE: Fiktive oder virtuelle Anlage Antworten

Schuur ihr Jonge,

Zitat von OOK im Beitrag #142
Reiner, wenn du im Rangierbuch das Kapitel über das Rangieren mit dem Frachtagenten anschaust, kannst du es vielleicht nachvollziehen. Dem Frachtagenten ist es egal, ob du wirkliche Wagen von deiner Anlage eingibst oder nur fiktive.


Genau so ist es 😁. Aber zumindest ich "spiele" virtuell mit physisch vorhandenen Wagen. Mir geht es nämlich auch darum zu ermitteln, wieviele Wagen von welchem Typ ich benötige; resp. ob der vorhandene Wagenbestand abwechslungsreiche Zugbildungen ermöglicht.

Grüsse aus Höchst am Main

Hartmut

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz