Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 6.372 mal aufgerufen
 IX.1. Bücher
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Gilpin Offline




Beiträge: 767

07.06.2017 22:09
#46 RE: BAE-Buch: portofrei antworten

Abwarten.

cargonaut Offline



Beiträge: 64

07.06.2017 23:20
#47 BAE Buch und Schneckenpost antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #44
Hi,

das ist schade:
Zitat von OOK im Beitrag #43
In welcher Reihenfolge wurde mir nicht mitgeteilt
, aber doch völlig klar: nach der alphabetischen Reihenfolge der Mapud-Alias. Erst kommt der Alex, dann der Eisenhans, dann ich, und ziemlich zum Schluss der Palatinist. Dumm gelaufen, Hubert. Von Xangod red' ich erst gar nicht.
Tja nun,
Gilpin


Reiner, Du hast den Cargonaut vergessen 😉.
Danke Otto für diesen Zwischenstand und nun bin ich gespannt wann mein Buchladen sich meldet.

Gruß Kai-Nils

Die Kunst eine Lokomotive zu führen kann nur durch jahrelanges Studium, geduldiges Üben und Erfahrung erworben werden.
(The Australian Locomotive Enginedriver's Guide)

OOK Offline




Beiträge: 3.537

10.06.2017 18:01
#48 BAE-Buch: da! antworten

Das passte gut. Heute sind sieben BAE-Freunde hier, da kam DPD mit den Büchern absolut passend.



Ich hoffe, ihr bekommt eure Exemplare auch bald oder habt sie schon. Viel Spaß beim Lesen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

OOK Offline




Beiträge: 3.537

11.06.2017 21:59
#49 RE: BAE-Buch: da! antworten

Gestern nachmittag: Sieben BAE-Clubmitglieder bei der Pflichtlektüre:



Scheint Freude zu machen.

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

cargonaut Offline



Beiträge: 64

11.06.2017 23:48
#50 RE: BAE-Buch: da! antworten

Zitat von OOK im Beitrag #49
Gestern nachmittag: Sieben BAE-Clubmitglieder bei der Pflichtlektüre

Scheint Freude zu machen.




Pflichtlektüre und Freude, klingt nach Widerspruch. Bei den Eisenbahnern des Vorbildes heißt das Regelmäßiger Fortbildungsunterricht. Mal sehen wann die VGB den Buchhandel damit beliefert.

Gruß Kai-Nils

Die Kunst eine Lokomotive zu führen kann nur durch jahrelanges Studium, geduldiges Üben und Erfahrung erworben werden.
(The Australian Locomotive Enginedriver's Guide)

Pfalzbahn Online




Beiträge: 1.497

14.06.2017 18:46
#51 RE: BAE-Buch: portofrei antworten

Zitat von Gilpin im Beitrag #44
..und ziemlich zum Schluss der Palatinist. Dumm gelaufen, Hubert.

Der Palatinist konnte heute auch sein Exemplar in Augenschein nehmen. Und wie sieht es in München aus?

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

hidde Offline



Beiträge: 5

14.06.2017 22:28
#52 RE: BAE-Buch: da! antworten

Das Buch is gestern in Zwolle, Holland, angekommen! Nun mal lesen!

OOK Offline




Beiträge: 3.537

19.06.2017 21:26
#53 RE: BAE-Buch: da! antworten

Heute eine erste Bewertung bei Amazon!

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

517 008 Online



Beiträge: 82

20.06.2017 19:59
#54 RE: BAE-Buch: da! antworten

Liefertermin Ende der Woche angekündigt. Warte gespannt auf die willkommene Abwechslung zwischen Küchen-, Fliesen- und Heizungsprospekten.

Grüße, David

OOK Offline




Beiträge: 3.537

20.06.2017 20:07
#55 RE: BAE-Buch: da! antworten

Zitat von 517 008 im Beitrag #54
Liefertermin Ende der Woche angekündigt.
Mann, das ist aber peinsam. Verrätst du mir (ggf per pn), wo du bestellt hast?

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

OOK Offline




Beiträge: 3.537

21.06.2017 07:38
#56 RE: BAE-Buch: da! antworten

Inzwischen gibt es zwei Bewertungen bei Amazon. Wer schreibt die dritte?

Dann hätte ich noch einen Tipp zum Bezug des Buches: Jaffa ist ein BAE-Insider und hat sowohl an der BAE als auch am Buch mitgewirkt. Jetzt hat er das Buch auch in seinem Lasershop: https://www.jaffas-moba-shop.de/
Na ja, und wenn jemand das Blaue Buch noch nicht hat, das führt er auch. *hüstel*

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

Gilpin Offline




Beiträge: 767

22.06.2017 12:11
#57 RE: BAE-Buch: da! antworten

Hi,

zumindest für Nordlichter habe ich eine Bezugsquelle:



Das ist das Schaufenster der Buchhandlung Sattler, Bremen, Schwachhauser Heerstraße 13, https://www.genialokal.de/buchhandlung/b...andlungsattler/

Die Idee der Schaufenstergestaltung ist offensichtlich, tüchtig Bücher mit auf die Ferieninsel zu nehmen.

Schöne Sonnentage,
Reiner

(Ich bin mit den Damen und Herren nicht verwandt, verschwägert oder umsatzbeteiligt.)

OOK Offline




Beiträge: 3.537

22.06.2017 16:04
#58 RE: BAE-Buch: da! antworten

Schon mehrfach wurde gefragt, wo denn hier der Like-Button ist. Jetzt bräuchte ich den auch dringend.
Daher sage ich nur LIKE !

Zitat von Gilpin im Beitrag #57
(Ich bin mit den Damen und Herren nicht verwandt, verschwägert oder umsatzbeteiligt.)
Na komm schon Reiner, so gaaaaaanz unschuldig bist du an der Chose doch nicht .... Von daher:

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

OOK Offline




Beiträge: 3.537

25.06.2017 13:50
#59 RE: BAE-Buch: da! antworten

In manchen Publikationen und auch Foren bekommt man den Eindruck, das Modellbahnhobby bestehe in erster Linie aus Firmen, Herstellern, Marken. Diese Auffassung habe ich nie geteilt. Für mich besteht das Modellbahnhobby hauptsächlich aus Menschen. Beispielsweise käme es mir nie in den Sinn, einer Firma für ihr Produkt einen Preis zu verleihen. Viel sinnvoller finde es, wie beim NMRA, Modellbahner für bestimmte Leistungen zu ehren.
Das nur mal vorweg. In meinem Buch geht es auch sehr viel um Menschen. In erster Linie natürlich um die "Mitmacher" also um die Mitglieder des BAE-Clubs. Die werden (mit zwei Ausnahmen) nur mit dem Vornamen vielfach erwähnt. Darüberhinaus gibt es aber zahlreiche Menschen, die für meinen modellbahnerischen Werdegang von Bedeutung waren oder in irgendeinem anderen Zusammenhang Erähnung finden. Die sind auf der letzten Seite des Buches in einer alphabetischen Liste mit den Seitenzahlen ihres Vorkommens aufgeführt. Diese Liste sieht so aus:



Nicht jeder, der da steht, weiß von seinem "Glück". Entweder weil er schon lange tot ist oder aber nicht in meinen Foren unterwegs ist und auch meine Publikationen nicht kennt. Na, vielleicht erfährt es der eine oder andere ja hintenrum. ;-)

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/

Gilpin Offline




Beiträge: 767

29.06.2017 17:08
#60 RE: BAE-Buch: da! antworten

Hi,

... und für die Südlichter: Stiletto in München hat gerade seinen Vorrat vollständig verkauft! Die nächste Lieferung ist bestellt.

Gruß,
Reiner

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de