Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.642 mal aufgerufen
 II.5. Bahnhofsgleispläne
Seiten 1 | 2
wjk Offline



Beiträge: 150

22.01.2017 20:01
#16 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe" Antworten

Zitat von tuxlover im Beitrag #4
...

Wobei natürlich sich die Frage stellt, ob so ein "Länderbahn-Vorbild" geeignet ist, im Modell eine Epoche III Thema oder später noch zu repräsentieren. Oder ist Großstadt hier dann nur in Epoche II darstellbar? Wenn ich mir es vor meinem geistigen Auge als eine Epoche III Anlage vorstelle, wirkt es schon ein wenig verkitscht und komprimiert. Insbesondere die Bahnhofshalle, da sich meine persönliche Vorstellung schon sehr durch die von dir genannten Bahnhöfe geprägt hat.

Gruß Michael

Die Epoche III funktioniert gut. Erst an ihrem Ende wurde begonnen, die Riesenortsgüteranlagen in Großstädten zu demontieren. In vielen Städten blieben sie noch ein gutes Stück in die Epoche IV erhalten.

tuxlover Offline



Beiträge: 159

22.01.2017 20:45
#17 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe" Antworten

Hallo wjk,

mit der Ortsgüteranlage hast du recht, ich meinte jetzt aber, dass es in einer Großstadt in Epoche III einen "Hauptbahnhof" in den Länderbahn-Dimensionen gab. Typisch waren da mehr Bahnsteiggleise und vor allem auch längere.
Es gab ja in der Zeit 1900-1930 nahezu überall größere Neubauten, welche auch, wo nicht vorhanden, einen zentralen Hauptbahnhof schufen. Die Kopf- / Endbahnhöfe aus einzelnen Himmelsrichtungen wurden zusammen gelegt. Mir fällt als einziger weitere Länderbahn-Bahnhof nur der schön erwähnte Bayrische Bahnhof Leipzig ein. Auch in Berlin war die Ablösung der einzelnen Kopfbahnhöfe vor dem Krieg in vollem Gange.

Gruß Michael

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.907

22.01.2017 21:25
#18 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe" Antworten

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Fischkopp Offline




Beiträge: 447

22.01.2017 21:54
#19 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe" Antworten

Aber lieber Michael,
dann definiere doch ein mal Deine Anforderungen an "länderbahntypisch" genauer.
Kommt es Dir nur auf die Anzahl der Bahnsteiggleise an?
Ich erwähne auch hier noch einmal Kiel Hbf, erbaut 1899, bis 2014 6 Bahnsteiggleise, danach 8,
sonst aber nichts erweitert, seit jeher sogar F- oder IC-Zugstation.
Ist das so ungefär das, was Dir vorschwebt?

Grüße
Alex.

wjk Offline



Beiträge: 150

22.01.2017 21:58
#20 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe" Antworten

Zitat von tuxlover im Beitrag #17
Hallo wjk,

mit der Ortsgüteranlage hast du recht, ich meinte jetzt aber, dass es in einer Großstadt in Epoche III einen "Hauptbahnhof" in den Länderbahn-Dimensionen gab. Typisch waren da mehr Bahnsteiggleise und vor allem auch längere.
Es gab ja in der Zeit 1900-1930 nahezu überall größere Neubauten, welche auch, wo nicht vorhanden, einen zentralen Hauptbahnhof schufen. Die Kopf- / Endbahnhöfe aus einzelnen Himmelsrichtungen wurden zusammen gelegt. Mir fällt als einziger weitere Länderbahn-Bahnhof nur der schön erwähnte Bayrische Bahnhof Leipzig ein. Auch in Berlin war die Ablösung der einzelnen Kopfbahnhöfe vor dem Krieg in vollem Gange.

Gruß Michael

Berlin-Görlitzer Bahnhof u.a. waren ja keine "Hauptbahnhöfe" im klassischen Sinne. Das waren die Endstationen von Privatbahnen (mit teilweise kurzen Zügen), die irgendwann verstaatlicht wurden. Und irgendwann versuchte man überall die Strecken innerhalb einer Großstadt zusammenzulegen. Aber das war von unterschiedlichen Erfolg gekrönt, da durch die baulichen Gegenheiten nicht alle Wünsche umsetzbar waren. So ist zwar Berlin mittlerweile "zentralisiert". Aber gerade dort hat es Jahrzehnte länger als anderswo gedauert.

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.907

27.01.2017 21:35
#21 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe", Triest Antworten

Triest

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

517 008 Offline



Beiträge: 182

28.01.2017 10:39
#22 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe", Triest Antworten

Zwar in England, aber interessant: Zwei große Kopfbahnhöfe nebeneinander

Leeds City Station und Leeds Central Station
http://www.leodis.net/imagesLeodis/scree...29_76054019.jpg

Dazu habe ich die Woche bei einer Dienstreise in Birmingham Airport eine Zeitschrift erstanden, in der diese Szene als Anlagenvorschlag umgesetzt wurde. Zeitung war Model Rail - Ideas für Layouts - Volume 2.

Grüße, David

Pfalzbahn Offline




Beiträge: 1.907

21.01.2018 13:27
#23 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe", Freiburg/Breisgau Hbf Antworten

Freiburg Hauptbahnhof

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Gilpin Offline




Beiträge: 1.454

21.01.2018 14:02
#24 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe", Freiburg/Breisgau Hbf Antworten

Hallo Hubert,

mir ist schon klar, warum Du gerade jetzt auf Freiburg kommst! Aber Bill scheint vor diesem sehr schönen Bahnhof gefeit zu sein.

Schönen Sonntag noch Allen,
Reiner

Fdl Triptis Offline




Beiträge: 503

21.01.2018 16:02
#25 RE: Gleispläne "Großstadtbahnhöfe", Freiburg/Breisgau Hbf Antworten

Hallo Hubert, für den Freiburg-Link; sehr interessanter Lesestoff! Gruß H.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz