Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 8.431 mal aufgerufen
 II.3. Planen von Anfang an
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
hmmueller Offline



Beiträge: 322

14.04.2019 14:19
#91 RE: Weichensignale antworten

Wieso Nase rümpfen? Im Gegenteil: Hochachtung - sieht einfach gut aus.

H.M.

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

14.04.2019 14:32
#92 RE: Weichensignale antworten

In memoriam Hans Rosenthal: "Wir sind der Meinung - das ist Spitze!"

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Fdl Triptis Offline




Beiträge: 418

15.04.2019 09:47
#93 RE: Weichensignale antworten

! "Spitze" halte ich allerdings für übertrieben, aber für mich hat Funktionalität Priorität gegenüber Schönheit.

Mich hat schon immer gestört, dass auf vielen Fotos die Stellung der Weichen- und DKW-Zungen nicht mit den zugehörigen Signalen zusammenpasst. Dabei lassen sich Attrappen sicher schöner gestalten als die Hundehütte auf meiner Anlage. In so einem Fall würde ich vorschlagen, für DKWs gleich vier Attrappen mit den möglichen Signalbildern anzufertigen, damit man die häufigsten Fälle (und vor allem die Fotos) korrekt darstellen kann.

Auf der Mannheimer MoBa-Messe hatte ich ein DKW-Weichensignal entdeckt, das in Baugröße N (!) die korrekten Bilder anzeigte. Daraufhin habe ich eine Anlagen-Begleiterin angesprochen, die hat mir dann aber gesagt, dass ich nicht auf die andere Seite schauen dürfe, denn die richtige Funktion sei nur einseitig. Aber immerhin!

Mit Hp1-Gruß - Helmut

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

23.04.2019 16:40
#94 Nördliche Einfahrt Unterschulenberg antworten

Na, da war ich wohl doch zu optimistisch bzw. das Wetter über Ostern zu gut oder beides. Die DKW funktioniert einwandfrei und lässt sich in Langsamfahrt vorbildlich befahren. Ich hatte mir noch ein paar Tips von Weichen-Walter geholt, was das Verkabeln angeht - mit den Antrieben MP5 kann ich - außer bei den reinen Kreuzungen - auf elektonische Weichenpolatisation verzichten, das übernimmt der MP5.

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

04.05.2019 22:05
#95 Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Moin,

für heute Nachmittag hatte sich der OBL der BAE angekündigt. Die Gleisbaurotte hat am Morgen noch schnell ein paar Gleise neu verlegt und Strippen gezogen, damit die Nordharz-Eisenbahn einen fahren lassen konnte. Jetzt ist vollbracht: mit gewissen Einschränkungen konnte ich heute Abend einen ersten Fahrplanmäßigen Betrieb durchführen. Den Fahrplan hatte ich nur im Kopf und das Frachtzettelsystme hat auch noch Verbesserungspotential. Und ein großer Schwachpunkt von Unterschulenberg ist offenkundig geworden: es gibt derzeit nur die Umfahrmöglichkeit über Gleis 1/2 und die Abstellmöglichkeit auf Gleis 2a. Aber trotz der Einschränkungen hat es funktioniert.


Hier sind die beiden Statisten bereit zu Parallelausfahrt: NHE 6 mit Personenzug nach Oberschulenberg und Lok 23 mit Erzzug nach Altenau. Im Grunde genommen hat Bemos Diesel die Show gerettet: er walzt mühelos über alle Stellen, welche Tilligs C-Kuppler zum Stillstand brachten. Daher durfte er den Güterverkehr abwickeln, während Pfiffi sich mit dem Personenzug zufrieden geben musste.

Von der anschließenden Parallelausfahrt habe ich ein kleines Video gedreht, für welches ich noch einen Server finden muss.

Nächste Schritte: Fahrbarmachung der Ladestraße und des Gleises zum Güterschuppen, Verlegen des Anschlussgleises zum Sägewerk, Verlegen einer Hilfsweiche zu Gleis 3... und nicht zuletzt optimieren des Fahrplans und des Frachtkartensystems.

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Gilpin Offline




Beiträge: 1.345

05.05.2019 00:38
#96 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Hi Jörn,

saach mal: kannst Du etwas zu den Griffstangen der Diesellok sagen, natürlich an anderer Stelle? Die machen mir einen extrem zierlichen Eindruck.

Schönen Sonntag wünsch' ich,
Reiner

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

05.05.2019 06:54
#97 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Das mache ich kurz und knapp, jetzt und hier: die hat der Vorbesitzer selber aus Draht hergestellt. Die Radien der Rundungen sind etwas zu groß.

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

OOK Offline




Beiträge: 4.090

05.05.2019 13:12
#98 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Zitat von Silbergräber im Beitrag #95
für heute Nachmittag hatte sich der OBL der BAE angekündigt. Die Gleisbaurotte hat am Morgen noch schnell ein paar Gleise neu verlegt und Strippen gezogen, damit die Nordharz-Eisenbahn einen fahren lassen konnte.

Der OBL der BAE war sehr angetan von den Fortschritten seit seinem letzten Besuch. Nachdem es am Anfang einiges Gewiggel in der Planung gegeben hatte, hat sich doch jetzt ein solides Konzept durchgesetzt und verspricht sehr spannenden Betrieb.
Weitermachen!

OOK
http://ferrook-aril.jimdo.com/
www.0m-Blog.de

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

05.05.2019 19:25
#99 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Fischkopp Offline




Beiträge: 421

05.05.2019 19:56
#100 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Funktioniert leider noch nicht.
Bei mir jedenfalls.

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

05.05.2019 21:26
#101 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Pfalzbahn Online




Beiträge: 1.844

05.05.2019 21:31
#102 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Zitat von Silbergräber im Beitrag #101


Besser?

So noch besser! And Stream wins!

Grüße Hubert

"Sir, we are surrounded!" - "Perfect, so now we can attack in every direction!"

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

05.05.2019 21:46
#103 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Danke, Hubert - ich bin noch Anfänger 😉

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

absolute_Null Offline



Beiträge: 178

06.05.2019 15:35
#104 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Zitat von Silbergräber im Beitrag #99
Ich kündige und werde Jutuba:
...


Webvideodesigner!


Gruß
Joachim

Silbergräber Offline



Beiträge: 558

11.05.2019 23:10
#105 RE: Fahrplanbetrieb eröffnet antworten

Moin,

je mehr ich vorankomme und die Gleise fahrbar mache, desto mehr Spaß macht der Betrieb in der Sperrholzwüste und desto größer wird die Vorfreude auf die Landschaftsgestaltung. Unterschulenberg ist jetzt bis auf die Gleise 3 und 4 fahrbar. Und es tauchen immer weitere Fragen auf - wie setzen sich z.B. die Güterzüge zusammen, welche in Unterschulenburg nur einige Wagen absetzen und dann weiterfahren?

LG

Jörn

H0m ist ein Ponyhof!
--------------------------
Mein Planungsthread:
"Auf schmaler Spur in den Oberharz"
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144119

Mein Wagenschnitzer-Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=139641

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz