Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 639 Mitglieder
17.090 Beiträge & 1.143 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Aushangfahrplan als Qualitätskontrolle - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Ein Klick fügt das Ferrovikon ein:
[Darauf fahre ich ab. Das finde ich super. Das findet meine volle Zustimmung]  [Kummer, das gefällt mir nicht, Kann doch nicht wahr sein!]  [will wissen, Wissbegier, wissbegierig]  [Ansporn, Aufmunterung]  [Prima! Positiv, Perfekt!]  [Freude]  [eigenartig, eng, erklärungsbedürftig]  [Lach, muss lachen]  [Merci! Danke!]  [Halt! Heftig! Hilfe!]  [Sorry! Tut mir leid]  [Unsinn]  [Versehen]  [Schluss (damit!)] 
Text Optionen - weitere in der FAQ
Fett Kursiv Unterstrichen Links (Standart) Zentral Rechts Graphik setzten Hyperlink setzten Maillink setzten

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Aushangfahrplan als Qualitätskontrolle

Hallo OOK,

jaffas Ansatz geht in die richtige Richtung, aber ich finde, man müsste vorher noch die Position der Buchstaben ein bisschen variieren. Das handgesetzte "Vorbild" lebt ja nicht nur vom ungleichmäßigen und partiell auch unvollständigen Druck einzelner Typen, sondern insbesondere von der leicht unregelmäßigen Anordnung (sowohl horizontal als auch vertikal).
Kerning können die Computer halt mittlerweile einfach zu gut, da wirds evtl. am PC gar nicht einfach, die Buchstaben passend unpassend anzuordenen. Eventuell müsste man den Formeleditor bemühen. Notfalls halt mit dem LaTeX-System, das hat (man korrigiere mich, wenn meine Erinnerung mich trügt) so was auf dem Kasten.

Anderer (und vermutlich unterm Strich schnellerer) Ansatz: Vergrößerte Buchstaben ausdrucken, ausschneiden und in guter alter Handarbeit zum Fahrplan zusammenpuzzeln. Linien usw. "halbhändisch" per Kuli ergänzen und dann scannen/kopieren. Das ist auch eine gute Übung für zukünftige Erpresserbriefe... (jaja, so wie früher in den Krimis)

Etwas untergegangen ist OOKs Hinweis auf die Nützlichkeit der "Aushangpläne" für die Qualitätsprüfung der Fahrplangestaltung. Irgendwie scheint der gemeine Fahrplangestalter eine gewisse Ignoranz gegenüber seiner Kundschaft an den Tag zu legen. Aber das ist ja beim Vorbild zumindest partiell auch so.



lokonaut, 17.07.2015 13:50
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de